www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Funk 868 MHz Datenstrom


Autor: Reinhard Janssen (neutronie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen!

Ich weiß, dass schon viel über Funkübertragung gepostet wurde, also
will ich es kurz machen.

Mein Ziel ist es mit einem Atmega8 und 868 MHz Module von ELV eine
Funkübertragung zwischen 2 µC herzustellen. Mein Problem ist der
Empfang, da ständig ein Datenstrom mit irgendwelchen Signalen an
Eingang des µC anliegt, wenn nicht gesendet wird. Würde ich eine
Int-Steuerung verwenden, kommt der Atmel wahrscheinlich zu nix anderem
mehr. Aber er soll noch zwischendurch was anderes machen und nicht nur
horchen, ob was reinkommt.
Ich möchte den Manchestercode verwenden.

Gibt es da eine Lösung, wie ich den Empfänger überwache?

Ich hatte vorgesehen, dass der Sender zur Syncr. 10-12 Einsen sendet.

Vielen Dank und Gruß,
Reinhard

Autor: Jogi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

nimm ein fertiges Modul, z.B. das OPC1430 oder AMB8420 von Amber,
kostet nur 31,50€ und macht genau das was Du willst. Hat ein komplettes
Funkprotokoll. Habe es im Einsatz, musst nur noch Tx,Rx anlegen und
schon gehts los. Habe vorher auch die gleichen Probleme wie Du gehabt.

Autor: Jürgen Mayer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

schau dir das mal an:

=> http://www.amateurfunkl.de/forum/index.php?n=10868

der Alex hat da so ne Datenübertragung mit einem AVR realisiert. Ist
zwar im 433MHz-ISM-Bereich dürfte aber vom Prinzip her auf auf den
868MHz-Bereich übertragbar sein.

433Mhz eignet sich ja für solche Zwecke nicht allzugut. Die
Frequenzzuweisung für solche ISM-Anwendungen ist da nur sekundär und
man muss mit anderen deutlich stärkeren Sendern rechnen.

Jürgen

Autor: Jürgen Mayer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ups - Tippfehler :-(

hier der richtige Link:

=> http://www.amateurfunk.de/forum/index.php?n=10868

Autor: Rotschi Hoschi (hoschis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat jemand von euch shcon mit dem AMB8420 gearbeitet????

Autor: Reiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, ich. Was möchtest Du wissen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.