www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frage zu LCD-Display


Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Gibt ein LCD-Display nur mit angeschlossener Betriebsspannung ohne
Datenleitungen irgendein Lebenszeichen von sich? Ich frage deshalb,
weil ich erstmal sehen will, ob das Teil aus Schrott ausgebaut,
überhaupt einen Aufbau mit Prozessor lohnt.

MfG Paul

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nö, ohne Initialisierung macht das Display überhaupt nix. Kanns auch
nicht weils ja nicht weiss was es machen soll. Logisch, oder?

bye

Frank

Autor: Jahn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm,

doch ich denke schon das es was sagt... es müsste meiner meinung nach
einen schwarzen balken auf der ersten zeile bringen und du müsstest den
kontrast regeln können...

gruß jahn

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Männer!
Jetzt bin ich so weit wie zuvor! Ich habe die Hintergrundbbeleuchtung
dran, Kontrast ist verdrahtet, Saft liegt an. Ich sehe kein
Lebenszeichen. Das Ding ist auch sehr exotisch: HT12538FB
Vielleicht hat man deswegen die Kiste ausgeschlachtet, weil das Ding
im Eimer ist.

Trotzdem Danke

MfG Paul

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Quatsch, das hängt vom Display bzw. Controller ab.
Die Hitachi 44780 machen das, andere dagegen nicht.

Und wo steht, daß das nicht ein Grafikcontroller ist?

Autor: J. Hecht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe ein 2x16 Display. Dort schliesst man GND, 5V und eine Spannung
von 0...2V für den Kontrast an. Wenn du den Kontrast auf GND legst
siehst du auf der oberen Zeile einen schwarzen Balken. Ohnen Kontrast
auf GND siehst du gar nichts.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul, schau mal bei www.pollin.de in den Downloadbereich. Da gibt es
Beschreibungen, Datenblätter und PC-Software für etliche LCD-Typen. Das
könnte dir erstmal eine Übersicht geben, was so alles anzutreffen ist.
Ich hatte schon verschiedene Kontrastspannungen, das ging von
-12V über +5V bis +12V. Jeder Typ brauchte was Anderes.

...

Autor: Christoph Kessler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
HT könnte www.holtek.com sein, die stellen Display-ICs mit HT... her,
aber einen HT12538FB finde ich dort nicht

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Danke für Eure Hilfen. Ich werde mal einen At90s2313 auf eine
Raterplatte setzen und probieren. Mehr als nicht gehen kann es
nicht.

MfG Paul

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist aber blöd, wenn das Display an sich okay ist, das Programm im
2313 aber nicht flutscht oder das Programm geht und das Display nicht
--- wo soll man dann suchen?! Hmmm - Haste ´n Foto von dem Ding, dann
können wir ja mitraten - ich tippe auf Standardcontroller mit 8/4
Datenleitungen, RS, R/W und E - kann aber auch anders sein.

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier ist ein Foto. Ich hoffe, man kann was erkennen.

MfG Paul

Autor: thkais (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vergiß es. Ohne Datenblätter wirst Du keine Chance haben. Je nach
Controller brauchst Du unterschiedliche Initialisierungssequenzen.

Autor: Christoph Kessler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ziemlich unscharf.. für ein 2*16 hat es ziemlich viele Zeilen und
Spalten
zähl mal die flexiblen Leiterbahnen auf dem Foto unten und links- es
sieht mehr nach kleinem Graphikdisplay aus. Die flexible
Anschlußleitung   sieht rechts abgerissen aus, sind das nicht mehr als
16 Adern?

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DDanke für die Antworten. Also: Das Ding hat 18 Anschlüsse. Es muß ein
graphisches Display sein, da es aus einer D-Box stammt. Ich habe auch
den Hersteller gefunden (Hyudai). Aber gerade dieses Ding hat keine
Beschreibung:((
Ich glaube, ich muß es lassen.

MfG Paul

Autor: webby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das display ist in der dbox von nokia verbaut

Autor: Kachel - Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Das display ist in der dbox von nokia verbaut

Das interessiert niemanden mehr, die Frage ist 3 Jahre alt...

KH

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.