www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Letzte Diskusion über VGA auf SCART/SVHS Adapter


Autor: finder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe jetzt ein paar Links zusammengestellt, da es mich schon auf die
Nerven geht, das ständig irgendwelche Leute wegen eines VGA auf
Scart/Svhs adapters lästig sind.

Habe aber auch eine Frage dazu. Die letzte Lösung (link) ist die
bessere , oder??

http://www.electronics-lab.com/projects/pc/012/
http://www.tkk.fi/Misc/Electronics/circuits/vga2tv...
http://www.netsonic.fi/~cerveza/files/vgatotv2.pdf
http://shostatsky.narod.ru/permon/tv-vga/tvvgae.html
http://pwp.netcabo.pt/pscoelho/vgatv/hardware-MC1377.html

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur die letzte Variante erzeugt ein PAL- oder NTSC-Signal, alle anderen
gehen davon aus, daß der Fernseher ein RGB-Signal akzeptiert (und das
tut bei weitem nicht jeder).

Alle von Dir erwähnten Links gehen davon aus, daß das Timing der
VGA-Karte an das des Fernsehers angepasst werden muss.
Das bedeutet, daß erst nach Laden einer dafür geeigneten Software der
Fernseher mit einem sinnvollen Signal versorgt wird; die manchmal nicht
unwichtigen BIOS-POST-Meldungen bleiben so auf jeden Fall unsichtbar.
Solche Lösungen sind daher IMHO ziemlicher Schrott.

Besser ist hier ein Framerate-Konverter, der das 70/60Hz-VGA-Signal in
etwas für Fernseher verständliches konvertiert. So etwas arbeitet mit
jedem Betriebssystem zusammen und kann eben auch BIOS-POST-Meldungen,
Bootmeldungen von Betriebssystemen etc. ausgeben.
Derlei Geräte werden als VGA-TV-Adapter verkauft.

Noch besser ist eine Graphikkarte, die selbst einen S-Video (oder
Composite)-Ausgang hat.

Autor: TVfreak (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ich diese Schaltung auch verwenden????



http://www.nexusuk.org/projects/vga2scart/circuit

Autor: CARP (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte an meinen CAR PC einen TFT anschliesen, die haben aber nur
einen Roten einen Schwarzen und einen Gelben Stecker. Rot/schwarz ist
audio. Das ist mir klar, aber was macht der gelbe stecker?

Gibt es dafür auch einen adapter?? kann ich mit diesem adapter, falls
es einen gibt, auch auf einen normalen Fernseher (Bj.98) auf den Scart
fahren??? Habe einen Adapter bei meiner Playstation dabei gehabt, der
vorne einen Scart und hinten einen gelben roten und schwarzen hatte. Wo
finde ich einen Plan eines solchen adapters???

Autor: Klaus Bröntgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der gelbe ist der video-stecker, über den das composit-signal übertragen
wird. dies ist die consumer-standard-schnittstelle zur bilübertragung an
fernsehern,dvd-playern,viedeorecordern etc. ist auch im scart-stecker
integriert, pins 17-20, je nach richtung (also ob das signal aus der
scartbuchse kommen oder in selbige hinein soll).
zur konkreten beschaltung musste mal googeln, es gibt definitiv seiten
mit der pinbelegung von scartsteckern, hab aber gerade keine im kopf.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch die Schaltung des TVFreaks ist genau derselbe Murks wie die meisten
der eingangs bereits erwähnten.

Ohne Umprogrammierung des VGA-Timings geht da gar nichts, und Farbe
(PAL oder NTSC) kommt auch nicht dabei heraus, sondern nur ein
Schwarzweiß-Signal.

Autor: Finder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Christoph Kessler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Standard VGA heißt: 640*480 mit 16 Farben, 31,irgendwas kHz
Zeilenfrequenz , 60 Hz Bildwechselfrequenz noninterlaced.

Alles was den Monitor-Ausgang auf PAL/NTSC abändert ist kein
VGA-Standard mehr.

Für PAL muß es 15,625 kHz Zeile, 50 Hz interlaced sein,
für NTSC 15,675 kHz, 60 Hz interlaced.

Ein einfacher VGA-zu-TV-Adapter ohne Bildspeicher ist schlicht nicht
machbar

Autor: Christoph Kessler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber die Quadratur des Kreises und die Erfindung des Perpetuum mobile
wird ja auch immer wieder versucht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.