www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ELV Funk


Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich hätte einmal eine Frage.
Wie komplex ist es mit dem ELV HFE868 Funkmodul und Sendemodul eine
Funkschaltung zu realisieren? Am besten mit einem einzigen
Mikrocontroller. 10.000 verschiedene Kodierungen würden reichen und muß
nur ein aus Schalten können mit 2 Tasten am Sender. Also eine taste für
ein und die andere für aus.
Später vielleicht sollen auch andere Schaltaufgaben damit gelöst
werden.

Klar gibts das fertig aber ich brauch da was ganz spezielles wegen der
bauform usw.
Und weiters interessiert mich dieses Thema sehr stark und will gleich
mit dem Mikrocontroller beginnen.

Es werden nur fertige Funkmodule verwendet das sonst illegal.

Wie funktioniert z.B.:die Codierung, nach welchem prinzip wird das
gemacht? Je kleiner und einfacher der uc zum programmieren ist um so
besser. AVR, PIC voll egal da ich das als langzeitprojekt verwenden
will.

Vielen dank schon mal
Andreas

Autor: thkais (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man schon einigermaßen fit ist, dann ist das an einem
Samstagnachmittag erledigt.
Grundlagen findest Du hier
http://www.ft-fanpage.de/fernsteuerung/inhalt.htm
Ist zwar eine Funkfernsteuerung, aber das Übertragungsprinzip wäre das
gleiche.

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super, ich werd mir das mal durchlesen.
Ach wenn ich da 2-3 Monate sitze wäre das auch egal. Rom ist ja auch
nicht am Samstag Naxchmittag gebaut worden.

Werd mir das mal durchlesen.
Problem ist, das ich darüber was lernen will, und weiters das ich das
eh komplett neu layouten usw muß und da zahlt sich das nicht aus ein
fertiges zu kaufen, zerlegen und dann erst recht wieder ans aufbauen.

Und alle Teile sind einfach zu groß und das ELV FS20 SM4 kann
eigentlich zu viel und der verwendete Mikrocontroller ist ein riesen
Teil.
Samsung S3P72N4XZZ. Das Teil ist eigentlich für eine LCD Steuerung
gedacht und ist eigenltich voll unnötig überdimensioniert finde ich.

Gruß
Andi

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus nochmal, hab mir das jetzt von dir durch gelesen, hast du eine
Webseite oder ein buch das du mir empfehlen kannst für weitere Details?

Für den Mikrocontroller findetz man ja sehr viel, das werd ich schon
hinbekommen. Wird zwar hart aber ich will das ja auch gleich als
Projekt machen.

Wäre echt ein hit wenn ich das hin bekomme.
Es gibt von der firma microchip ja auch solche sachen.
Das werde ichmir auch ansehen. Sieht nicht schlecht aus dein Teil.

Bin für jeden weiteren denkanstoß dakbar.

Gruß
Andreas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.