www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik WinAVR und PN geht nicht mehr


Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe WinAVR installiert, da kommt das ProgrammersNotepad gleich
mit. Mit diesem habe ich meine Programme fuer den ATmega geschrieben
und immer kompiliert (dafuer hat der PN ein vorkonfiguriertes tool
[WinAVR]Make all).

Das Kompilieren funktioniert "auf einmal" nicht mehr. Ich weis nicht
woran es liegt, was ich gemacht hab?!
Es wird keine hex-Datei mehr erzeugt (auch keine object oder sonstige
Datei...) Das einzige was noch erzeugt wird ist eine Datei mit dem
gleichen Namen und der Endung ".d" mit folgendem Inhalt:

# 1 "C:\\Johannes\\ATMega16\\SoftWare\\test_LED_SERVOKIT//"
test_led_servokit.o test_led_servokit.d : test_led_servokit.c
./uart_init.c ./delayms.c

Ich kenne mich mit Kompilergeschichten schlecht aus, wer hilft mir ?

Danke,
Johannes

Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe jetzt WinAVR neu installiert, den Programmers Notepad 2 damit auch.
Es geht immer noch nicht. Ich klicke auf Make All und es passiert genau
nichts, nicht einmal eine Fehlermeldung bekomme ich?! ich haette doch
so gerne eine Fehlermeldung!! damit ich weis worans liegen koennte.
So geht gar nix.

mg,
Johannes

Autor: ,,,, (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Öffne doch mal die Eingabeaufforderung, gehe in das Verzeichnis mit
deinem Quelltext und gebe "make" ein. Wenn es hier auch nicht
funktioniert, liegts vielleicht an einem verbogenen Pfad.

Autor: Birger* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du vielleicht noch andere Compiler im Pfad?

Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

danke fuer eure Tipps! das mit dem Command Fenster hab ich schon
probiert gehabt. Nein, es ist der einzige Compiler im Pfad.

habe eine Loesung gefunden:
Ich weis nicht warum, aber wenn man im mitgelieferten Makefile

"TARGET =test_led_servokit"

schreibt, anstatt

"TARGET = test_led_servokit"

das Leerzeichen also weglaesst, dann funzt die Sache. Damit hatte ich
noch nie Probleme. Ich versteh es auch noch nicht, aber weil es
funktioniert bin ichgrade doch froh darueber!

mg,
Johannes

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.