www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DC-Motorenansteuerung über Laptop


Autor: Patrick Fehling (mahati)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

bin für meinen Versuchsaufbau auf der Suche nach einer einfachen
Möglichkeit, DC-Motoren (keine Schrittmotoren oder Servos!) über meinen
Laptop anzusteuern. Gibt es ein Board (wenn es sein muss mit
Mikrocontroller), mit dem ich sowohl meine 12 Motoren (von einer
Autobatterie vorsorgt) ansteuern kann (vorwärts und rückwärts!), als
auch mindestens so viele Sensoren (Potentiometer und Ultraschall
Sensoren) abfragen kann? Gibt es da was fürs USB oder fürs serielle
Druckerkabel meines Laptops? Die Software zu erstellen macht mir
weniger Sorgen, als eine Platine zu bestücken…

Ideen? Oder Firmen / Sites, an die ich mich wenden kann?

Autor: markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
GIBT ES !
www.skilltronics.de

Dort findest du alles, was du brauchst. Billige, einfache Ansteuerung
von Motoren inkludiert, alles übers COM-RS232-Kabel (LPT geht auch...)
Gaaaanz einfach!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.