www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Oscal beim Atmega32 und AVR-Studio


Autor: Marian (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne kleine Frage zu dem Thema "Oscal". JMir wurde gesagt, daß man
das im Programm nochmal extra festlegen muss.

Z.B.   OSCCAL = 0xab; /* oder was auch immer */

Nun meine Frage. Im AVR Studio kann ich ja den Wert des Registers
auslesen, meinetwegen 0xB6 für 1MHz. Dann habe ich dort die
Möglichkeit, diesen Wert in "Write Adress" einzutragen. Aber in
welche Adresse soll ich den denn eintragen?
Hab mal ein Screenshot von meinem Problem gemacht.
Wisst ihr jetzt was ich meine und kann mir da jemnad helfen?

Danke und Gruß "der sich immer mehr fragende" Marian

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In Assemblerprogrammen ist es ueblich sich diesen Wert
beim Start eines Programmes aus einer bestimmten Speicherzelle
zu holen und damit den  OSCCAL zu kalibrieren.
Dazu muss aber der Wert an einer bestimmten Stelle im Speicher
liegen. Bei fabrikneuen Tiny's steht der Wert zb. im letzten
Byte im Flash-Speicher. Das muss aber nicht so sein. Du kannst
den Wert dort hinlegen wo du willst, nur musst Du halt
wissen wo im Speicher der Kalibrierwert steht, damit das Pgm
beim hochfahren ihn von dort holen und ins OSCCAL setzen kann.

Mehr steckt da nicht dahinter.

(Das Stichwort ist: Massenfertigung. Dort kannst Du nicht
100-erte Prozessoren dadurch kalibrieren, dass du fuer jeden
einzeln das Pgm anpasst. Du aenderst einfach den Wert an der
festgelegten Speicherposition und das Pgm holt ihn sich beim
hochfahren)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.