www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche schnelle ARM Controller


Autor: Kefu 06 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich arbeite schon lange mit ATMEL Controllern und will auf schnellere
Controller umsteigen. Hab gehört dass ARM Controller ziemlich schnell
sein sollen. Sind die sehr teuer und wo kann man die kaufen. Möchte nur
die einzelnen IC´s, da ich meine Layouts selber konstruiere.

mfg
Kefu 06

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wirklich schnelle ARMe wirst Du kaum mit selbst konstruierten Layouts
verarbeiten können, da die i.d.R. im BGA-Gehäuse daherkommen.

Nun ist "schnell" aber relativ, auch ist ARM nicht gleich ARM, es
gibt unterschiedliche ARM-Kerne.

Im Controllerbereich verbreitet ist der ARM7TDMI, der beispielsweise
von Philips mit 60 MHz getaktete im LPC2106 eingesetzt wird. Aber auch
Atmel selbst mit der AT91SAM7Sxxx-Reihe stellt Controller mit ARM7TDMI
her, ebenso ST, Samsung und Oki.

Was hast Du vor?

Autor: Ppp Mmm (sanic)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du Philips µCs nimmst:
Bitte einen neueren wie z.B. 2138.
Der 2106 ist die "Kinderkrankheit" der Philips ARMe.
Daher lieber einen etwas neueren nehmen der sinnvolle Erweiterungen hat
(z.B. extra RTC Quarz Pins, interner 1,8V Spannungsregler etc.).

Grüße

Autor: Kefu 06 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Will damit eine schnelle schnittstelle mit eigenen protokollen aufbauen.
Der ARM sollte deshalb schon mindestens 150MHz haben.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Staun: Wie kommst Du auf 150MHz ?
Soll der Prozessor nur Schnittstelle sein, oder auch etwas mit den
Daten anfangen ?

Autor: Kefu 06 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
150 MHz sind nur ein Mindestwert, damit eine ordentliche
Übertragungsrate zustande kommt. Der ARM soll dann natürlich auch die
Protokolle verarbeiten.

Autor: Ppp Mmm (sanic)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum kommen keine Standardprotokolle in Frage ?

Grüße

Autor: Robert Teufel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Kefu

Wie kommst du auf 150 MHz?  Ich kenne persoenlich keine Schnittstelle,
die z.B. mit 150 Mbit/s laeuft.
Was ist denn die "schnelle serielle" 100 Mbit Ethernet? oder denkst
du an 1 Gbit?

Fuer viele Anwender ist bereits ein UART mit 921.6 kbit eine schnelle
Schnittstelle.

Ein kleiner Tip, die MHz sind nur ein Parameter in der Gleichung, die
vorhandenen Speicher mindestens genauso wichtig. Z.B. wuerde ein 3 GHz
Celeron mit 128 MByte SDRAM von einem 1 GHz Centrino mit 1 GB SDRAM in
den meisten Anwedungen locker abgehaengt. Beides sind sogenannte X86
Prozessoren.

Also wenn du ein wenig mehr Info rausruecken kannst, stehen die Chancen
auch besser gute Antworten zu bekommen.

Gruss, Robert

Autor: Freak5 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es eigentlich auch freie ARM-Cores? Vielleicht ganz kleine, die man
sich in FPGAs laden kann?

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ARM Inc. von Lizenzen lebt, ist das so eine sache. Meinen letzten
meldungen zufolge haben all "anbieter" von freien ARM-cores den
zugang zu den sourcen unterbunden (wegen abmahnungen/klagen).

 Olaf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.