www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Funktioniert diese Schaltung??


Autor: Unbekannter Teilnehmer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Funktioniert diese Schaltung??

Autor: Daniel (x2) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lol !!!

Wo ist die Schaltung?

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo isse denn?

;-)

Autor: Sierra (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich behaupte ja, denn wo nix is kann auch nix falsch sein. :)

Autor: Unbekannter Teilnehmer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.electronics-lab.com/projects/pc/012/vgascart.jpg

Tschuldigkeit

Der PC soll an einen normalen Fernseher angeschlossen werden

Autor: Klaus F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich glaube, die Schaltung funktioniert i.d.R. NICHT ,
weil die Ausgangsfrequenzen vom PC / VGA-Stecker viel zu hoch sind für
einen normalen Fernseher.
Das Zusammenfassen der Sync Signale reicht also nicht.

--> PC mit Videokarte kaufen, wo gezeilt "TV Out" erzeugt wird
(S-Video Buchse) ; dann gibt's auch Übergangsadapter für Scart wenn
nötig.

Klaus

Autor: Reinhold Bill (ebill)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier
http://www.in.fh-merseburg.de/~rittmeie/05_ra_inf/...
findest Du Angaben für die Horizontalfrequenzen für verschiedene
Grafikkartenstandards (S. 2).

Wenn man weiß, daß TV nach dt. Norm eine Horizontalfrequenz von 15,625
kHz und eine Vertikalfrequenz von 50 Hz hat, wird sehr schnell klar,
daß nur sehr alte Grafikstandards (CGA/EGA) Frequenzen ausgeben, die
ein TV-Gerät synchronisieren kann. Bei den 18,432 kHz (MDA/HGC) habe
ich große Zweifel, ob die noch im Fangbereich der
TV-Horizontalablenkstufen liegen. Die 60 Hz machen dagegen kein
Problem, da alle modernen Fernseher mit den 60 Hz aus der
amerikanischen NTSC-Norm zurechtkommen.

Da Du mit Sicherhei einen Monitor nicht in uralten Grafikmodi aus der
PC-Anfangszeit betreiben willst, ist die angegebene Schaltung also zu
nichts zu gebrauchen.

Der Betrieb eines TV-Gerätes am VGA-Anschluß einer Grafukkarte ist nur
mit sehr teuren Konvertern möglich.


eBill

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.