www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik microcontroller ??


Autor: Der Anfänger (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ,

da ich mich gar  nicht viel mit HW auskenne möchte mich an euch wenden,
um mir bei dem folgenden Problem zu helfen.
ich muss ein signal bzw, Puls ( siehe Anhang) mit 10MSPS abtasten und
weiss nicht, Ob ein Microcontroller dieser hohe Datenstrom verarbeiten
kann.
Wenn das nicht möglich wäre, bietet sich dann ein DSP als Alternative?
und ist der Einstieg schwieriger als beim Microcontroller?.
Ich wäre euch sehr dankbar für jeden Tipp dem mir weiter helfen könnte.

Autor: Robert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Anfänger,

da braucht es einen schnellen I/U Wandler, dann einen A/D Wandler,
einen FIFO, einen Taktgenerator, und dann einen Mikrocontroller oder
PC.

Aber wenn's was genaues werden soll dann besser ein DSO leihen.

Autor: Der Anfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo Robert,

danke für die schnelle Antwort.

mir ist leider nicht klar wozu ein Fifo nötig wäre ???
danke

Autor: A. N. (netbandit)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Anfänger,

das schöne am FIFO ist, daß man das Byte welches als erstes reingeht
auch wieder als erstes rausbekommt. Daher kann man ihn wunderbar als
zwischenspeicher nutzen ohne dabei größeren Hardware (Logik) oder
Software (µC) Aufwand zu betreiben.

Autor: Robert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der FIFO speichert dir die Daten zwischen, d.h. der kann sehr schnell
gefüttert werden und der MC kann dann die Daten dort langsamer
auslesen. Damit sinken die Anforderungen an den MC und die Software
erheblich. Wenn du z.B. einen SX20 von ubicom nimmst, könntest du auf
den FIFO verzichten. Dem kann man bis 75Mips entlocken. Ein Atmel AVR
geht so in etwa 20MIPS.

Aber noch mal als kleiner Hinweis, wenn es mehr als nur eine Spielerei
sein soll ist das nix für einen Anfänger.

Robert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.