www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik NaviLock Adapter


Autor: Christian (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen wollte hier mal meine „Schaltung“ / „Lösung“ Posen wie
ich mein GPS-Mouse von NaviLock mit Hilfe von selbst gebauten Adaptern
an meinen PC betreibe falls irgendjemand auch mal einen Adapter
benötigt und Geld sparen will ;-).

Im Anhang habe ich eine Schemazeichnung des Mini-DIN Steckers und
seiner Pins

Belegung der GPS-Mouse:

PIN Aderfarbe Funktion
1   SW        5V GND
2   RT        5V +
3   --        N.C.
4   WS        Rx
5   GR        Tx
6   --        N.C.

Mein Adapter:

Version RS232 und PS2:

PIN (Mini DIN) RS232 PIN(GPS) Funktion
4              -     2        5V +
3              -     1        5V GND
-              2     5        Tx
-              3     4        Rx

Version RS232 und USB:

USB RS232 PIN(GPS) Funktion
1   -     2        5V +
4   -     1        5V GND
-   2     5        Tx
-   3     4        Rx

die Version USB ist Universeller da diese Variante dann auch neuere
Notebooks welche nicht mehr über PS2 und RS232 verfügen betrieben
werden kann und man dann nur einen NORMALEN RS232 to USB Adapter
braucht und nicht den von NaviLock da der das gleiche macht wie mein
Adapter für USB aber eben nur in einem gerät und das für meine begriffe
zu teuer um diesen Adapter dann nicht für andere dinge verwenden zu
können(?).

Autor: Anton Wert (antonwert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heisst das, dass alle neuen Geräte neben USB immernoch das "alte"
RS232 dabei haben?

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Ahnung ich habe mir die GPS-Mouse vor ca. 1 1/2  gekauft aber sie
hat sowieso keinen direkten Anschluss für eine RS232 Schnittstelle
deshalb gibt es ja auch für das original Adapter (RS232 USB und sogar
PDA) mit den Infos von mir kann man sich bestimmt auch einen Adapter
für PDAs bauen.

Autor: NoName (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Heisst das, dass alle neuen Geräte neben USB immernoch das "alte"
RS232 dabei haben?

falls sich diese frage auf die Schnittsellen eines Notebooks beziehen
dann nein die meisten neuen Notebooks haben nur noch USB

Autor: Anton Wert (antonwert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, die Frage bezieht sich auf die GPS Empfänger.
Für "Sebstbau"-Projekte sind USB Lösungen (wegen USB Host Controller)
praktisch nicht durchfürbar, andererseits gibt es nur noch wenig Geräte
mit RS232-Kennzeichnung.

Also währe es schön wenn die "neuen" USB-Versionen auch noch (intern)
RS232 bereitstellen, und man als Bastler an diese Rs232 Daten rankommt.

--> Daher die Frage

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mit NaviLock GPS-Mouse schon mal an einen AT90S2313 verwendet
leider war die Leistung diese µC zu gering bzw. mein Programm zum
filtern der Positionsdaten war für diesen IC zu groß

PS.: bevor mich erst jemand fragt diese Programm habe ich leider nicht
mehr Festplatten-Crash :-(

Autor: Anton Wert (antonwert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich frage nicht nach dem Programm, hab selber schon mit einem Mega32 das
adaptiert, allerdings hatte meine GPS Maus RS232 Ausgang.
Nur wie oben schon gschrieben, gibt es ja die RS232 Ausführung kaum
noch.
Deshalb die dingliche Frage ob NaviLock-USB auch RS232 ausgibt...

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ich nicht sagen da ich wahrscheinlich noch eine RS232 Variante habe
auf der Verpackung steht zwar „Schnittstelle: USB1.1 Seriell(RS232)“
aber aus versuchen mit einem direkt Anschluss der GPS-Mouse an USB
funktionierte nicht.

Autor: Anton Wert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Christian
Was hat denn die NaviLock für einen Stecker (nur USB)?

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein kein USB nur einen MINI-DIN –Stecker wie von PS2 deshalb habe ich
mir ja auch den Adapter gebaut die gibt es auch als original Kosten
dann halt Aufpreis. Weil eben draufstand USB1.1 dachte ich auch das es
direkt an USB gehen würde Windows hat allerdings ständig, wenn ein
neues Positionsframe gesendet wurde, so getan als hätte ich ein neues
Gerät angeschlossen.

Autor: Fritz Ganter (fritzg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Navilock USB-Geräte haben einen Serial-USB Konverter eingebaut (ich
glaub den Prolific PL2303), deswegen liegen intern wohl die RS232
Anschlüsse vor.

Autor: Harald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe einen Navilock NL-303P per selbstzusammengestecktem Adapter an 
meinen PC angeschlossen. Funktioniert wunderbar.
Ich hätte aber noch eine Frage:
Momentan habe ich die GPS-Maus nur mit 3,3V versorgt (3,3V LDO mit USB- 
Spannung als Eingang) und es scheint einwandfrei zu funktionieren. Ich 
habe hier aber gelesen das die Teile eine Betriebsspannung von 5V haben 
wollen.
Was stimmt nun?

Autor: Werner B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Navilock ist ein ARM Kern drin. Der braucht nur 1,8V.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.