www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Digitales Signal umcodieren


Autor: Paulemann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
Erstmal vorne weg: ICh bin Maschinenbauer und deswegen kenn ich mich
mit den ganzen Fachbegriffen nicht so aus. Bedenkt dies bitte bei euren
Antworten ;-) Danke!
ALso:
Ich will eine Temperaturmessung bauen. Das Signal vom Thermoelement
wird von einem IC verstärkt und linearisiert. Dann Wird es von einem AD
Wandler digitalisiert. Des es sich um ein bewegtes MEsssystem handeln
soll muss da ein Sender dran. Ich hab ein Bluetooth Sendermodul
gefunden dass ich gerne verwenden würde. Leider liefert der AD zum
Beispiel ein Signal mit 4 Nullen dann 16 Bit Signal und dann wieder 4
NUllen. Der Bluetooth Sender frisst aber nur 8 Bit+Stopbit. Also muss
ich das ja irgendwie wandeln. MIt was mach ich das am besten und
warum?
Mit PicMikrocontroller oder gibts da was einfacheres?
Gibt's eigentlich auch Mikrocontroller die den ADWandler schon drin
haben, dann spar ich mir einen Baustein?
Fraggen über Fragen....über Anregungen wie das ganze vielleicht
einfacher zu bewerkstelligen ist bin ich natürlich offen. Danke
Paulemann

Autor: Daniel Nöthen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Gibt's eigentlich auch Mikrocontroller die den ADWandler schon drin
>>haben, dann spar ich mir einen Baustein?

Ja, zum Beispiel die ATMega Reihe von Atmel.

Autor: Μαtthias W. (matthias) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

ja, es gibt µC mit integriertem AD-Wandler aber die meisten mit
deutlich weniger als 16 Bit Auflösung.

Und ja, ein µC wird wohl das einfachste sein deine Daten so anzupassen
das die einfach über das Bluetoothmodul gesendet werden können. Wenn
deine ADC-Schaltung bereits funktioniert würd ich nicht den We gehen
und nochmal von vorne anfangen sondern einfach einen kleinen µC
zwischen ADC und Bluetoothmodul schalten und das Protokoll passend
wandeln. Ein ATTiny13 dürfte da ganz gut passen.

Du wirst aber so ganz ohne Vorkenntnisse schon etwas mehr als ein paar
Stunden investieren müssen bis das ganze läuft.

Matthias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.