www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik was bedeutet DC1 DC3 DC15


Autor: Steffen Andre (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi, habe hier ein datenblatt von einem relais. verstehe soweit
eigentlich alle angaben nur mit einer habe ich da meine probleme.. habe
auch schon im web gesucht aber irgendwie nichts passendes gefunden. kann
mir vielleicht jemand sagen, was es mit der maximalen schaltleistung auf
sich hat.

wo liegt der unterschied zwischen
z.B.:
AC1 2500Watt
AC15 500Watt
1-phasenmotorlast, AC3-Betrieb 370Watt

diese oder ähnliche angaben findet man auf fast alles datenblättern von
relais.

da ich zum ersten mal mit relais handtiere und mir gleich ein ziemlich
großes bastelprojekt vorgenommen habe, wäre es schade, wenn ich dann
alles nochmal machen müsste, nur, weil ich mich zu wenig informiert
habe. das relais soll übrigens eine 20Watt halogenlampe schalten, läuft
dann auf 12V AC und hat somit ca. eine stromstärke von 1,7A.

würde mich auch über eine kurze mail freuen.

Autor: Dieter Werner (dds5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auszug aus dem Datenblatt eines Gerätes mit Relaisausgang

Max. Schaltleistung AC1:
Ohmsche Last, nichtinduktive oder nur schwach induktive Last; AC, 1
Phase.
Nach EN60947-4-1, VDE 0660 Teil 102
Max. Schaltleistung AC15:
Steuern elektromagnetischer Last (> als 72 VA), Hilfsstromschalter,
Leistungsschütze, Magnetventile
und Elektromagnete; AC, 1 Phase. Nach EN 60947-5-1, VDE 0660 Teil 200
Max. Schaltstrom DC1:
Der höchste Wert entspechend der Gebrauchskategorie DC1, den ein Relais
bei Gleichstrom in
Abhängigkeit von der Schaltspannung sicher trennen kann, ohmsche Last,
Nichtinduktivität oder
nur schwach induktive Last. (EN 60947-4-1, VDE 0660 Teil 102)


Leider sind die Normblätter nicht kostenlos verfügbar.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> das relais soll übrigens eine 20Watt halogenlampe schalten, läuft
> dann auf 12V AC und hat somit ca. eine stromstärke von 1,7A.

Vergiss bitte nicht, dass das Relais die kalte Lampe einschalten soll
und das die Lampe ein Kaltleiter ist. Ihr Einschaltstrom kann mehr als
das 15-fache des Nennstroms betragen. Das muss das Relais beim
Einschalten vertragen...

...

Autor: Steffen Andre (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für die schnelle antwort! nehme an, dass meine halogenlampe damit
zu schalten geht?! vielen dank mfg steffen andre

Autor: Steffen Andre (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also 1,7Ax15 also 25,5A?!

Autor: ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
25A ... ja, aber nur kurz! Also nicht Dauerlast. Solche Anforderungen
werden üblicherweise an KFZ-Relais gestellt. Das ist dann aber ev.
schon etwas zu groß... Allerdings wenns zu klein war kann man das
riechen.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn's zu klein war, wird sich's vermutlich verschweißen und
nimmermehr ausschalten...

Mit KFZ-Relais ist man da auf der sicheren Seite...

...

Autor: Steffen Andre (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1,7A sind ja auch nur dauerlast.. die 25A sind ja auch nur das 15 fache
davon, weil ja jemand gepostet hat, dass das bei halogenlampen so ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.