www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik tsop 1736


Autor: castle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann man auch nicht rc5-kompatiblen ir-code (8bit) zum tsop1736 schicken
und dann auswerten mit einer eigenen routine ?

castle

Autor: Horst-Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weißt Du was ein Datenblatt ist? Kannst Du lesen?

Autor: castle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich kann das aus dem datenblatt nicht erkennen. da wird zwar ein
testsignal dargestellt und diagramme, kann aber nicht erkennen ob es
das rc5-code-signal sein muss oder ob man die signalbits frei wählen
kann.
datenblatt hatte ich bei conrad rausgezogen.

castle

Autor: Horst-Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.vishay.com/docs/tsop17.pdf

Seite 3. Groß und Fett: SUITABLE DATA FORMAT

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Signal ist den Dingern egal. Der Gag ist doch nur die
Trägerfilterung. Es gab mal diskret aufgebaute IR-Empfänger, soweit ich
mich erinnere von Sharp, da konnte man sehen dass da nur der Träger
gefiltert wurde und das Datensignal am Ausgang bereitgestellt wird. Ich
hab auch schon nicht-RC5-Signale erfolgreich mit den TSOPs verarbeitet
und sogar nicht ganz stabile Träger sind nicht das Problem. Am Ausgang
kommt trotzdem ein gutes Datensignal raus.

bye

Frank

Autor: petersch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sicher geht das mit dem TSOP17xx.

Ich benutze Universalferndienungen und das Signal was dort gesendet
wird ist entweder Sony oder Sharp.

Am PC habe ich das Signal mit einem Soundprogramm aufgezeichnet und
einfach nur die Nuller und Einser gezählt. Dann noch die Länge der 0
und 1 gemessen und das ganze wird dann ausgewertet im ATMEGA8.

Am Ende vom TSOP kommen ja dann nur 0 und 1 raus, nur die Länge
variiert je nach verwendetem Protokoll.

Dem TSOP ist es egal, was da kommt und wie lange es ist. Ich stell mir
das Ding einfach als Subtrahierer vor.

Empfangenes Signal - Trägersignal = Daten

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.