www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik LM358: Versorgungsspannung gegen Verstärkerspannung


Autor: Karl Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich wollte mit einem LM358 eine ganz normel
Spannungsverdoppelungsschaltung bauen.
Versorgt wird der LM mit 0 und 5V. Soweit funktioniert auch alles.
Leider macht er bei ca 3,5V dicht. Das heißt, daß die maximale
Eingangsspannung nur bei ca 1,75 liegt, alles andere drüber ist immer
3,5V.

Das wären also 1,5V Unterschied zwischen Versorgungsspannung und
Verstärkerspannung. Ich dachte es wären nur 0,5V -Schade..

Was kann ich nun tun? Mehr als 5V kann ich nicht anlegen.
Gibt es eine andere Möglichkeit, daß ich mindestens 2,1V als
Eingangsspannung haben kann?

Einen pinkompatiblen OPV vielleicht, der nicht allzu teuer ist aber
dennoch gut?

Vielen Dank.

Mfg Karl Müller

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich dachte es wären nur 0,5V -Schade..

Sowas passiert eben, wenn man keine Datenblätter liest...
Laut Datenblatt sind es nämlich sogar 2V.

Mit dem TLC272 könnte es besser gehen, der schafft laut Datenblatt rund
3,8V Ausgangsspannung bei 5V.
Ansonsten nimm einen Rail-to-Rail Opamp, z.B. OPxxx von Burrbrown.

Autor: Christoph Kessler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MC33174 vierfach macht 0,8V von beiden Betriebsspannungsgrenzen
ja rail-to-rail ist das Stichwort

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.