www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Erster Versuch - und schon gescheitert


Autor: Johannes Permoser (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Als Anhang, habe ich mal die Schaltung mitgeschickt, mit der ich meinen
ATmega8 betreiben will (Quarz hab ich mal als weitere mögliche
Fehlerquelle vorsichtshalber weggelassen).

PonyProg brigt beim Versuch die Security und Configuration Bits zu
lesen den Fehler: Could not open Communication Port (-16)

Hier mal ein paar Spannungswerte:

ohne angesteckten ISP (http://mikrocontroller .cco-ev.de/de/isp.php)
(DT-006 (parallel))
Vcc 5,00 V
RST 4,95 V
MO, MI, SCK 0V

mit angestecktem ISP (am uC und Computer)

VCC 5,00 V
RST 4,20 V
MI, MO, SCK 5V

am bedenklichsten finde ich den Wert von RST mit ISP, sollte der nicht
tiefer sein?

MfG,
Johannes Permoser

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Johannes...

Kann sein, dass ich mich täusche, aber braucht es zum programmieren des
Prozessors nicht auch schon den Quarz ???

Dirk

Autor: Ssss Ssssss (sssssss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast den zweiten GND (pin22) am mega8 nicht angeschlossen.
Ich weiss grad nicht ob pin22 und 8 intern verbunden sind, probieren
kostet ja nix ;)
Und du hast am ISP die oberen GND nicht angeschlossen (sind aber
eigentlich auch im ISP verdrahtet)

Nur so als Idee ;)

Gruss, Simon

Autor: Ssss Ssssss (sssssss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenns ein unprogrammierter mega8 ist dann läuft er per default auf dem
internen osc
-> kein quarz nötig

war er aber schonmal programmiert und die fuses sind auf extern gesetzt
muss ein quarz dran !

Autor: Johannes Permoser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Du hast den zweiten GND (pin22) am mega8 nicht angeschlossen.
> Ich weiss grad nicht ob pin22 und 8 intern verbunden sind, probieren
> kostet ja nix ;)

Habs mal wieder verbunden, sollte aber nichts ändern, da das vorher
schon mal dran war (als noch der Quarz drauf war) und es da auch nicht
funktioniert hat.

> Und du hast am ISP die oberen GND nicht angeschlossen (sind aber
> eigentlich auch im ISP verdrahtet)

Die hab ich alle im ISP zusammengelötet.

> war er aber schonmal programmiert und die fuses sind auf extern
> gesetzt muss ein quarz dran !

nein, ist frisch aus dem Onlineshop.

Autor: D. W. (dave) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Yaap und Dude muss man den Port unter XP erst freischalten.

Autor: wieauchimmer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie hast du denn Ponyprog eigestellt?

Wenn du einen parallelen ISP-Adapter hast
musst du in Interface-Setup auf Parallel
und AVR-ISP-IO umstellen und danach calibration ausführen

Autor: Viktor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn ich das richtig erkannt habe hast du Vcc nicht auf den ISP geführt.
Das solltest du tuhn, kann ja sein daß das IC im Adapter mit diesem Vcc
deiner Schaltung versorgt wird.

Autor: Dominik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Überprüf mal deine Settings bei Ponyprog.
Und wenns dann immer noch net geht, hol dir mal des Tool "ltp io",
das gibt den Parallelport frei.

Autor: Johannes Permoser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> wenn ich das richtig erkannt habe hast du Vcc nicht auf den ISP
> geführt. Das solltest du tuhn, kann ja sein daß das IC im Adapter mit

> diesem Vcc deiner Schaltung versorgt wird.

Nein. Ist nichts drin was mit Spannugn versorgwerden müsste (Sind nur 4
Widerstände)

> Wenn du einen parallelen ISP-Adapter hast
> musst du in Interface-Setup auf Parallel
> und AVR-ISP-IO umstellen und danach calibration ausführen

Steht bis jetzt auf parallel und DT-006 API (wies im Tutorial stand)
werde später mal etwas damit herumspielen.

Autor: Johannes Permoser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, habe nun mal einen anderen ISP gebaut
(http://s-huehn.de/elektronik/avr-prog/avr-prog.htm)
Selbes Ergebnis -> nichts.

Nur dass jetzt die Spannungen anders sind:

mit angestecktem ISP (am uC und Computer)

VCC 5,00 V
RST 5,00 V
MI, MO, SCK 0V

Autor: Ludwig Wagner (lordludwig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also... die GND pins sind NICHT intern verbunden also müssen beide
angeschlossen werden.

Bei diesem fehler

"Could not open Communication Port (-16)"

musst du das programm auf das der Link am ende des beitrags steht
installieren, da ab win2k kein I/O zugriff auf den LTP mehr möglich
ist. Falls das getan ist und der fehler besteht weiterhin, alle
programme beenden die evtl. grade auf dem Druckerport zugreifen könnten
(evtl. ausstehende zu druckende dokumente???)

Viel spaß noch!!!
Link: http://www.myplace.nu/avr/yaap/port95nt.exe

Autor: Johannes Permoser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, ich hab dann nochmal die Verbindungen im ISP neugelötet (waren
vorher etwas unsauber) und das Programm für den LTP installiert.

Jetzt bekomme ich folgenden Fehler:
Device missing or unknown device -24

Spannungswerte im angesteckten Zustand:
RST 4,77 V
MO  0,33 V
MI  4,46 V
SCK 0,04 V

Wenn ich bei PonyProg auf ReadAll gehe, dann Fällt die Spannung an RST
kurzzeitig auf 0, die anderen Werte schwanken nur um ca. 0,1 V.

Jemand noch eine Idee?

Autor: Ludwig Wagner (lordludwig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn möglich häng LC LED's drann und mach n video

Autor: Johannes Permoser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> wenn möglich häng LC LED's drann und mach n video

1. Was sind LC LEDs?
2. Wie soll ich die schalten? Einfach zwischen den Controller und RST,
MI, MO und SCK? Brauch ich Wiederstände dafür?

Autor: Michael Heier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> 1. Was sind LC LEDs?

Wie wär's mit Low current LEDs? ;-)

Autor: Ludwig Wagner (lordludwig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also LC LED's sind Low Current LED's die wenig strom brauchen. Die
hängst du von RST, MI, MO und SCK nach GND mit entsprechenden
vorwiederständen.

Autor: Ludwig Wagner (lordludwig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohne LC gehts ned, da der µC sonst keine daten von LTP bekommt. Wenns
rumliegt gehen auch normale LED's mit transistor und vorwiderstand

Autor: Johannes Permoser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, werde dann morgen mal im hiesigen Elektor-Fachmarkt (das GExschäft
ist ungefähr 2x2m² ^^) solche LC LEDs kaufen.
Nun noch eine Frage zu den Vorwiderständen:
Ich habe hier
(http://www.elektronik-kompendium.de/sites/praxis/l...)
einen Rechner für Vorwiederstände gefunden. Ich würde grüne Leds nehmen
und dann eine SPannung von 5V, nur welchen Strom soll ich dann
einstellen?

Autor: hans dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei low current leds ca. 3 mA - dann leuchten die ganz gut
das missing device kann auch daran liegen, dass miso und mosi
vertauscht ist.

Autor: Ludwig Wagner (lordludwig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es kann an vielen dingen liegen und das sieht man eben am besten mit
led's

Autor: Johannes Permoser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, da simmer wieder. Hab mir dann das ganze heute nochmal mit den Leds
angeschaut (rote LC LEDs, Verkäuferin meinte 2mA, jeweils mit 1kO
Vorwiderstand)

uC nur an Spannungsversorgung:
Die Led an Reset leutet schwach, der Rest ist dunkel.

uC an Spannungsversorgung und Parallel-ISP:
Reset leuchtet heller, der Rest immer noch dunkel.

PonyProg -> Read All:
Reset blinkt ca. 2 mal pro Sekunde bis auf dem Bidschirm 'Unknown
Device' erscheint.
Rest immer nohc dunkel

Autor: Ludwig Wagner (lordludwig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm wenn der programmmer OK ist sollte noch min. MISO blinken. Prüf mal
den Programmer und alle verkabelungen!!!

Der reset besitzt einen externen Pullup oder???

Autor: Ludwig Wagner (lordludwig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bzw. schau mal ob deine LED's OK sind:

Spannungswerte im angesteckten Zustand:
RST 4,77 V
MO  0,33 V
MI  4,46 V
SCK 0,04 V

Das haste mal gepostet, laut dem müsste noch MISO leuchten was ja nicht
der fall ist

Autor: DAU-xxl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
rrrrrrr......
? nur mal ne böde frage ?
an einem primitiv-adapter
noch led anklemmen ????

? wo bleiben da die pegel ?
wo es schon so manchmal mit längeren kabel probleme giebt ??

hmmm....????

Autor: Ludwig Wagner (lordludwig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
darum geht im mom ned der PC schickt ja ned mal die befehle über die
MISo leitung

Autor: Johannes Permoser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Das haste mal gepostet, laut dem müsste noch MISO leuchten was ja
> nicht der fall ist

ja, kam mir auch ein bisschen komisch vor.
ham dann mal noch ein bisschen rumgesteckt und gemessen und mir ist
folgendes aufgefallen:
ohne led liegt zwischen vorwiderstand und gnd 4,7 volt an (so wie es
auch bei der leuchtenden reset-led ist)
wenn ich nun aber die led zwischen vorwiderstand und gnd steckt, messe
ich an der led und am vorwiderstand keine spannung mehr, sie ist
einfach weg. *grml

ich hab das gefühl mein uC mag mich einfach nicht ^^

Autor: Johannes Permoser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oh mann. ich bin es einfach ^^

grund gefunden:
nicht mein uC, sondern mein neuer pc hasst mich und will mir das leben
so schwer wie möglich machen.

hatte nämlich schon mal ein problem mit einem drucker am ltp.
=> hab meinen isp jetzt mal an einen anderen (älteren) pc
angeschlossen.

ponyprog -> read all
-> save flash
hab dann in der gespeicherten datei irgendwelchen müll an den anfang
geschrieben und wieder mit ponyprog auf den uc gespeichert
ponyprog neugestartet -> read all
und der müll stand immer noch in der ersten zeile

ist das jetzt ein erfolg? ich hoffe schon :-)

Autor: ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PCI-Druckerport-Karte kaufen...
Die kann man dann zurückgeben wenns nich geht!
Das Board wird man ja eher nicht tauschen wollen...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.