www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kopfhöreranschluss in TV Gerät einbauen


Autor: wurglitsalex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich möchte in mein Tv Gerät einen Kopfhöreranschluss einbauen
um den Sound über eine Stereoanlage abspielen zu können.

Das Gerät ist eines der Marke "Schneider" und ist ca 7 Jahre alt, als
noch ein Röhrengerät und kein Flat TV oder ähnliches!

Vielleicht hatb ihr Schaltungen oder ein par Tipps auf Lager!

mfg Phil

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat das Gerät eine SCART-Buchse? Dann genügt ein simpler Adapter.

Autor: wurglitsalex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, es hat eine Scart Buchse!

Dann müsste ich nur die Audio Out Ausgänge nehmen oder?

Autor: klaus bröntgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...man bedenke, daß die scart-buchse dazu da ist, ein line-pegel (1..2V)
in eine entsprechende senke zu treiben (r im kohm-bereich). wenn man da
einfach einen kopfhörer (typisch 32..600 ohm) dranadaptiert, geht die
quelle in die knie (macht ja erstmal nix, pegel ist eh zu hoch), fängt
evtl an zu zerren (schon mist) und quittiert vielleicht auch gänzlich
den dienst (hauptgewinn). eine anpassung würde ich da schon vornehmen,
am einfachsten mit einem kopfhörer-verstärker-ic. gibts fertig zu
kaufen oder aus einem cd-rom-laufwerk ausbauen.

ist natürlich auch ein worst-case-szenario. kann klappen, muß aber
nicht.

Autor: Uwe Große-Wortmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@klaus bröntgen :
Das hat wurglitsalex wohl etwas ungeschick formuliert, es geht ihm
anscheinend darum, den Fernseher an eine Anlage zu hängen, und er hat
den dazu nötigen Ausgang bloß umgangssprachlich als Kopfhöreranschluss
bezeichnet... wenn man das berücksichtigt, würde es mit nem
Scart->[irgendeinaudiostecker]-Kabel gehen.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht ja gar nicht um die Nutzung des Ausganges als Kopfhörerausgang,
sondern wie wurglitzalex schreibt:

    ... um den Sound über eine Stereoanlage
    abspielen zu können.

Also: Audio Out der Scart-Buchse mit entsprechendem Eingang (also
nicht "Phono") der Stereoanlage verbinden, fertig.

Autor: Klaus Bröntgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, jetzt sehe ich es auch...
wer lesen kann..

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.