www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Erste Schritte ATMega16 ponyprog


Autor: Studiologe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
habe mir einen Atmel AVR ISP ATMega16 Entwicklungsboard
besorgt, um in die microC programmierung einzusteigen....
Habe ihn am parallel port angeschlossen und im pony prog richtig
konfiguriert, habe dann lese alles ausgeführt und er hat korrekt alles
eingelesen, nun siehts aus wie in nem hexeditor alles voller FFFF FFFF
kennt ihr ja :)
so nun meine frage:
bin recht fit in c/c++ kann man da nicht was mit anfangen, wo gebe ich
den sourcecode ein ???
wenn ich zum beispiel den text hallo welt (klasse text) auf dem display
ausgeben will ??
oder kann ich meine c/c++ kenntnisse nicht bei ponyprog verwenden ?
sollte ich besser winAVR benutzen, ??
kennt jemand von euch gute beispiele, hab schon gegoggled aber nichts
passendes für den ATMega16 gefunden !!
danke

Autor: SebA (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Ponyprog ist ein Programm um *.hex Files in einen Controller zu
übertragen. WinAvr ist ein Paket mit einem Compiler (avr-gcc) einem
Editor ...

Sebastian

Autor: Studiologe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi und danke SebA
für deine antwort,
also gut hab ich verstanden, aber wie erstelle ich die *.hex files,
also ich würde gerne den source code in c schreiben und dann einfach
als erstes mal ne diode auf dem board ansteuern,
habe da auch entsprechend meinem board nen code gefunden :

#include <stdint.h>
#include <avr/io.h>

int main(void) {

  DDRB = 0xFF;  // gesamten Port B auf ausgabe
  PORTB = 0x00; // LED einschalten auf P40-Board (Bit 0)

}

nur wo gebe ich diesen ein ??? wo kaum in microsoft visual c/c++ 6.0,
richtig,
also wo kann ich bei winavr den source code reinsetzen und kompilieren
um damit direkt den kontroller anzusprechen ??

Danke

Autor: SebA (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
Also ein paar Infos zu WinAvr:
http://www.kreatives-chaos.com/index.php?seite=avrgcc
und das AVR-GCC-Tutorial ist bei fragen zu Code eigentlich immer
hilfreich !

Sebastian

Autor: Pete da Heat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Studiologe,

Du kannst mit WinAVR Deinen Code schreiben und compilieren -> Ergebnis:
.hex-File. Das kannst Du dann entweder auch gleich mit WinAVR in Deinen
MC laden, oder Du nimmst halt Ponyprog.

Pete

Autor: Studiologe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uihh, Danke für eure antworten !!!
Jo habs probiert, aber mein sourcecode funktioniert nicht....
irgendwie passiert mit den leds garnix beim mc, es wird aber korrekt in
den mc geschrieben wenn ich sage alles schreiben...
kennt jemand von euch vielleicht nen source code wo taster 1 betaetigt
wird und led1 daraufhin leuchtet ??
kann ich mit printf(""); auf das display ausgeben !!

Autor: Studiologe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

Autor: Pete da Heat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

printf zur Ausgabe auf ein LCD-Display funktioniert nicht, da Du das
LCD-Display vorher initialisieren mußt.

Du solltest Dir dringend
1.das AVR-Tutorial
2.das AVR-GCC-Tutorial
anschauen.

Dann kannst Du mal in die Codesammlung schauen, ob es da was
brauchbares gibt.

Pete

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.