www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LM336 5.0V liefert 6,7V Referenz


Autor: Steffen Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

für Projekte in der Abteilung verwenden wir Referenzspannungs-IC vom
Typ LM336 5,0V in TO92 Gehäuse. Bei Untersuchungen haben wir aber
festgestellt, dass diese aber eine Spannung von 6,7 V als Referenz
liefern und nicht die im Datenblatt angegeben 5 V. Dabei halten wir uns
an die Spezifikationen. Und wir sind mehrere, die Elektronikerfahrung
haben.

Kann das sein? Bestellt sind diese bei Reichelt. Ist das ein bekanntes
Problem? Hat das jemand schon mal durchgemacht und kann uns sagen, auf
welchem Holzweg wir sind?

Danke und Grüße

Steffen

Autor: ,,,, (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie habt ihr den ADJ-Anschluss beschaltet?

Autor: Steffen Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In vier verschiedenen Varianten:

1) ohne Anschluss
2) mit Mittelabgriff 10 kOhm-Poti (die anderen beiden auf + und -)
3) wie zwei und zusätzlich mit Dioden zwischen +/- und Poti
(Temperaturausgleich)
4) auf Ground gelegt

Bei 2-4 erschien das beschriebene Problem, bei 1 war keine Stabilität
der Spannung erreichbar.

Autor: ,,,, (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und mit dem Poti kannst du die Spannung nicht auf 5V abgleichen?

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Blöde Frage, aber ihr hab schon mal genau nachgesehen, ob da nicht nur
auf der Tüte sondern auch auf dem IC LM336 draufsteht? Kommt schon mal
vor...

Autor: remo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte ein analoges Problem mit TL431.
Am Ende wars eine schlechte Lötstelle.
Bei den Experimenten habe ich festgestellt dass sich bei Verwechslung
der Pins zwischen Adj und Kathode ca 6,xyz Volt einstellen, die quasis
stabil scheint aber bei Belastung einbricht.
Der Chip hat das ganze ohne Folgeschäden überstanden.

Ich vermute ihr habt eines der beiden Probleme bei euch.

Viel Glück
Remo

Autor: Steffen Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit dem Poti läßt es sich nicht auf 5 Volt abgleichen, sondern nur in
einem Spannungsbereich von 5,9-7,8 Volt. Kalte Lötstellen gibt es
nicht, da wir nur den IC untersuchen. Auf dem IC steht im Übrigen auch
das drauf, was wir wollten. "Zwanzig" Mann haben drübergeschaut, die
Anschlüsse stimmen...

Wer weiß...

Autor: ,,,, (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LOL, vielleicht ist euer Messgerät im A.... Hatte das mal bei einem
Multimeter, dessen Batterie am Ende war. Die angezeigten Spannungen
waren alle höher als real.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
VOn dem Lieferanten hatte ich mal 78L18 bezogen, bei den die Pins 1 und
3 vertauscht waren. Wenn man es dann wußte, konnte man erkennen, daß
die '1' von der 18 spiegelverkehrt gedruckt war. Alle bestückten
Platinen umzulöten hatte richtig 'Spaß' gemacht.

Autor: ,,,, (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na sei froh. Richtig übel wäre es gewesen, wenn 1 und 2 oder 2 und 3
vertauscht gewesen wären.

Autor: Steffen Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1 und 3 sind auch hier vertauscht. Geil was, aber gut zu wissen. Danke
an alle und besonders an Remo, das war der entscheidente Trick.

Grüße und Vielen Dank

Steffen

Autor: ,,,, (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist ja der Hammer, wie kann das sein? Ist es ein anderer Hersteller als
National? Schreib das am besten gleich mal Reichelt.

Autor: Volker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@,,,,

ich glaube eher, da hat jemand im Datenblatt Top- und Bottom View
verwechselt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.