www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Einstig in WinAVR


Autor: Olaf Petersen (bronko)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Ich bin recht neu im Umgang mit MC. Ich habe ein kleines Board mit
Mega8 chip, welches ich bis jetzt mit BasCom programiert habe.
(lauflicht, Tastendruckzähler, Frequenzermitteln).

Nun wollte ich WinAVR ausprobieren, um auch mal einige Programme in C
schreiben zu können. ich habe mich dabei an die Anleitung hier(AVR-GCC
tut) und bei kreatives-chaos gehalten.

-Also Winavr installiert
-einen Ortner für das Programm erstellt ( "LCD")
-mit MFile die Makefile Datei (s. Anhang) erstellt und im verzeichniss
LCD gespeicher.
-Das Notepad von WinAVR gesartet und eine einfache ausgabe geschrieben
-die Datei im verzeichniss LCD gespeichert und lcd.o genannt
-unter Tools Make all gestartet

ich erhalte dann folgende Fehlermeldung:
Linking: lcd.elf
avr-gcc -mmcu=atmega8 -I. -gdwarf-2 -DF_CPU=8000000UL  -Os
-funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall
-Wstrict-prototypes -Wa,-adhlns=lcd.o  -std=gnu99 -MD -MP -MF
.dep/lcd.elf.d lcd.o --output lcd.elf -Wl,-Map=lcd.map,--cref    -lm
lcd.o: file not recognized: File format not recognized
make.exe: *** [lcd.elf] Error 1

kann mir jemand helfen was ich falsch mache?
Vielen Dank schonmal

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deine Datei muss lcd.c heißen, dann klappts auch mit dem kompilieren.
Dateien mit *.c Endung sind Quellcode-Dateien, die mit *.o sind
Objektdateien.
Ein entsprechender Blick ins Makefile zeigt auch nochmal, welche
Dateien kompiliert werden:

# Target file name (without extension).
TARGET = lcd

# List C source files here. (C dependencies are automatically
generated.)
SRC = $(TARGET).c

Autor: Olaf Petersen (bronko)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
cool funktionert  :-)

und wenn ich das auch gleich in den MC schreiben möchte welchen
Programmer muss ich dann auswählen.

Ich  programiere über den Druckeranschluss und den ISP anschlüßen am
MC. Der Programmieradapter sieh so wie hier
http://rumil.de/hardware/pics/avrisp10-sch.png
 auf dem Bild aus nur mit einem 74LS255

Autor: Olaf Petersen (bronko)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
avrdude -p atmega8 -P lpt1 -c avrisp    -U flash:w:lcd.hex
avrdude: serial_open(): can't set buffers for "lpt1"
make.exe: *** [program] Error 1

Autor: Μαtthias W. (matthias) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

das ist kein avrisp. Nim mal stk200 als Programmer.

Matthias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.