www.mikrocontroller.net

Forum: Projekte & Code SMS mit Siemens und Mega32


Autor: Ulrich Radig (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Hier mal ein Programm zum senden von SMS's für Siemens Handys mit
einen Mega32. Getestet mit einem ME45 und CX70.

Gruss
Ulrich

Autor: Bernhard S. (bernhard)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Ulrich

Sehr schöne Idee, prima!

Könntest Du uns vielleicht noch den Schaltplan und ein paar
Erläuterungen mit zur Verfügung stellen.

Würde es auch bei einem Nokia-Handy funktionieren?

Danke

Bernhard

Autor: Ulrich Radig (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Hier der Schaltplan zum Anschluß eines Siemens Handys!
Bei Anschluß eines Siemens Standartkabels SJ1 Schließen.
Mit Nokia Handys habe ich keine Erfahrungen.

Gruss
Ulrich Radig

Autor: Thorran Microlovic (kleineronkel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Ulrich,
habe deine Software für den AtMega + Siemenshandy zum SMS-Versanden
gesehen und bin begeistert. Suche sowas schon lange. Nun habe ich eine
Frage, da ich mich auch schon seit einiger Zeit mit dem Thema befasse
aber noch keine brauchbaren Informationen dazu gefunden habe in welchem
Format die SMS an das Handy übertragen wird, wollte ich dich Fragen
woher du diese Informationen bezogen hast, bzw. wo finde ich
Datenblätter zu diesem Format in dem die SMS gesendet wird?

Autor: Michael Ehrhardt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo kleiner Onkel,

viele Informationen findest Du auf http://www.nobbi.com .
Aus din Informationen dieser Seite hatte ich au 'mal eine Procedure
zum Umwandeln der Textnachricht ins PDU-Format entwickelt.

Gruß Michael

Autor: Roman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Für was werden SJ1, SJ2 und SJ3 benutzt? Welches Datenkabel verwendest
du? Im Elektor gab es mal einen Beitrag über so ein SMS Steuersystem,
und da war beschrieben, dass SJ3 für die Akkuladung zuständig ist, SJ1
für die Versorgung des Datenkabels mit 10V, und SJ2 für den Steuerpegel
der Akkuladelogik.
SJ3 und SJ2 wird laut Elektor bei Siemenshandy's offen gelassen?

Meine Frage jetzt: Was muss ich machen, damit ich das Handy über den
Print laden kann? Welches Datenkabel muss ich verwenden (hab billige
Nachbaukabel&Original Siemenskabel)?

Das ganze wirds wenns fertig is eine SMS-Steuerungsanlage..

mfg Roman

Autor: Ulrich Radig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

SJ2 und SJ3 werden zum laden des Akkus benötigt bzw. zum betreiben des
Handys ohne Akku. SJ1 kann immer gebrückt werden, ist für die
Spannungsversorgung des Datenkabels. Bei neueren Handys benötigt das
Datenkabel keine Spannung, geschieht alles im Handy.

Gruss
Ulrich

Autor: Roman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab ein M35, also ein eher sehr altes Handy..
SJ1 hab ich auf 10V
SJ2 & SJ3 auf 5V??
Mit welchem Handy&Datenkabel hast du es getestet?

mfg R

Autor: Ulrich Radig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Getestet mit orginal Kabel von Siemens ME45 das gleiche wie bei einem
C35 und CXT70 neues orginal Siemens Kabel.

!!! Hierbei darf nicht SJ2 und SJ3 gebrückt werden !!!

SJ2 + 3 nur bei selbstbau Kabel brücken. Oder man weiß was man macht.

Gruss
Ulrich radig

Autor: Roman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja das is schon klar (:
Wo find ich eine Anleitung für ein Selbstbaukabel, damit ich das Handy
ohne Akku mit Versorgung über die Platine benutzen kann?
Oder ist das gar nicht möglich?

mfg

Autor: Gerald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
die sms kann man aber nicht gratis senden? kann man auch damit sms
empfangen, zb von anderen leuten?;-)
cu

Autor: Neubert Uwe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!
Ich verwende zur Entwicklung bascom. Damit kann ich ja leider nicht den
obigen Text verwenden, oder? Ich sehe in C nicht durch und vermute dass
es in C geschrieben ist?! Kurzum: Ich suche einen QT für bascom, mit
dem ich über mein s45 diverse SMS auslösen kann (mit Taster). Ich habe
das Buch Programmieren der AVR RISC Mikrocontroller, 2.Auflage. Dort
ist auf Seite 314 sowas beschrieben. Naja nur fast. Es ist weder
ersichtlich wie die Sub-D Buchse am Datenkabel belegt ist (weiss ich
aber inzwischen), noch wie die genaue Pegelwandlung zu machen ist. Hat
das schon einer zum Laufen gebracht? Oder ne andere Idee?

Gruss, uwe!

Autor: heino (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OMG!!

Autor: Engel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Leute:)
bin momentan noch nicht sowrit, dass ich den ganzen Quelltext verstehe.
Wie kann ich die Nachricht und die rufnummer festlegen?
Und wofuer sind in dem Schaltplan die RXD und TXD Ausgänge, die ins 
nichts führen?
Wäre nett wenn mir einer nen bischen helfen könnte:)

Mfg
Alexander

Autor: Daniel B. (danius)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hoffe, dass ist keine all zu "blöde" Frage, aber was sind den SJ1, 
SJ2 und SJ3 für Bauteile im Schaltplan. Danke.

Grüße,
danius

Autor: Daniel B. (danius)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab's gefunden: Löt-Jumper

Autor: Irmel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

hab das hier gerade gefunden. War auch einige zeit am Suchen zu diesem 
Thema.
Gestern ist dann ein bei ebay besorgtes me45 angekommen und heute ging 
es an die Arbeit. Folgende Seite hat mir sehr geholfen um das Handy mit 
einem Atmega8 zum "leben" zu erwäcken.


http://mschrod.de/Elektronik/AVR/Projekte/HandyS45...

mfg, Irmel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.