www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Code für Invertieren


Autor: christian Sandler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PORTD2=~PIND2;
Wieso kann ich das nicht schreiben??

: Verschoben durch Admin
Autor: HerrMueller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil der Assembler nicht weiss, was an dem Pin für ein Signal anliegt
und es beim assemblieren daher nicht invertieren kann. Der Assembler
übersetzt nur Befehlsmnemonics und kann Konstante berechnen, aber keine
Programme schreiben.



Und der Grund, dass hier Codesammlung und der Satz

Wenn ihr eigene Programme oder Anleitungen geschrieben habt könnt ihr
sie hier posten. Fragen werden gelöscht!

drübersteht,ist dass man hier Programme posten soll und sonst nix.

gruss christian

Autor: HerrMueller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das gilt auch für Compiler ;-)    (schäm)

Autor: HerrMueller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder vielleicht nicht ganz

Autor: Christian Sandler (ati9700)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kann ich das sonst schreiben das ich den derzeitigen Portzustand
invertieren will!??
BSP wer nett!
DAnke

Autor: Marco Beffa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist eigentlich ganz einfach!

Zuerst liest du dir den Zustand des Portes den du invertieren willst in
ein Register. Dann machst du ein logisches AND mit der Bitmaske
00000000, dann hast du den invertierten Zustand deines Portes und den
kannst du jetz wieder auf den Port ausgeben, et voila der Port ist
invertiert...


Grüsse aus der Schweiz

Autor: HerrMueller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AND mit 0 gibt 0.
Du musst XOR mit 1 machen, um das Bit zu invertieren. Also für jedes
Bit, das invertiert werden soll eine 1. zB 0b00100001 invertiert Pin0
und Pin7. Leider kann man deiner einen Codezeile nicht entnehmen,
welche Sprache Du benutzt, deshalb ist kein richtiges Beispiel
möglich.

a=PinD
a=(A XOR 0b11111111 )
PortD=a

gruss christian

Autor: Christian Sandler (ati9700)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich will nicht den Ganzen Port invertieren schuldigung
sondern nur ein BIT davon !

Autor: HerrMueller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann entsprechend nur mit dem einen Bit XOR  zB00000010 ist nur bit 1,
die andern bleiben, wie sie sind.
Probiers mit dem Windows Rechner.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.