www.mikrocontroller.net

Forum: Projekte & Code Temperaturmessung mit Webserver mal anders


Autor: Thomas W (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
hier mal eine andere Möglichkeit der Temperaturmessung mit einem
Webserver:

An einem AVR-Atmega8 können bis zu 10 1-Wire Sensoren DS1820
angeschlossen werden.
Der AVR ist über die serielle Schnittstelle mit einem PC verbunden. Auf
diesem PC läuft unter Linux (mit Debian Sarge getestet) ein Programm,
das die Temperaturen zyklisch aus dem Controller
ausliest und in eine MySQL-Datenbank schreibt.
Die Auswertung der Daten geschieht über eine Webseite. Zur Auswertung
der Daten muss auf dem Rechner ein Webserver installiert sein.
Auf einer ersten Webseite kann ich dann eine Messung sowie einen
Zeitbereich eingeben.
Ein Perl-Skript nimmt diese Eingaben entgegen, leitet sie an Gnuplot
weiter welches aus den Daten ein entsprechendes Diagramm erstellt.
Dieses Diagramm wird danach auf der Webseite dargestellt.

Das Linux-Programm ist über eine conf-Datei zu parametrieren, nur im
Perl-Skript müssen die Zugangsdaten der MySQL-Datenbank eingetragen
werden.

Im Anhang befindet sich noch eine html-Datei mit weiteren Infos.

Vielleicht kann es ja irgendwer gebrauchen.
Bei mir läuft das ganze auf meinem Heimserver mit Epia-Board. Da ich es
nicht hinbekommen habe die OnBoard-Sensoren auszulesen hab ich halt
diese Lösung entwickelt. Muss halt die Funktion meiner
Selbstbau-Heatpipe überprüfen ;-)

Das Programm ist mein erster Einstieg in die Perl und C-Programmierung
unter Linux.

MfG
Thomas

Autor: Manuel B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
(entfernt)

Autor: Thomas W (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab ich ja alles probiert (inklusive neuem Kernel), aber irgendwie hab
ich mit lmsensors nie einen Wert herausbekommen.
Kann sein dass es mit einer anderen Distribution bei den Epia-Boards
eine bessere Unterstützung gibt.
Der SMBUS (an dem auch die OnBoard-Sensoren hängen) ist auf dem Board
ja auch nach außen geführt, sodass man theoretisch zumindest
I2C-Temperatursensoren da anschließen könnte.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.