www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Datenbank


Autor: Hermann Günther (hahgeh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich möchte eine eigentlich ganz simple Datenbank erstellen, das dürfte
z.B. mit mySQL eigentlich kein Problem sein. Die Frage ist nur wie kann
ich möglichst einfach ein Abfrageformular erstellen.

Eigentlich soll es nur eine Desktopdatenbank werden (erstmal).

Gibt es da vielleicht noch andere Möglichkeiten oder Programme, außer
selber programmieren mit OCDB(oder so) (zu aufwändig) oder php (habe
ich keine Ahnung von aber vielleicht gehts ja schnell und jemand kennt
ein gutes Tutorial (dann muss aber noch ein Server installiert
werden)).

Ich habe mir das so gedacht man klickt ein paar Buttons, Eingabefelder
und Listen zusammen und verknüpft die dann mir SQL-Abfragen.
Achso das ganze sollte unter Linux laufen, wenns zusätzlich auch unter
Windows gehts, wärs auch nicht schlecht.

Wie gesagt es soll keine besonders umfangreiche Datenbank werden,
vielleicht kennt ja jemand Tipps, Programme, gute Foren oder Tutorials
(habe bisher noch nichts brauchbares gefunden).

EvDumfG hahgeh.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das beste Programm dafür ist Microsoft Access, funktioniert auch prima
mit MySQL, läuft aber leider nicht unter Linux. Es gibt einen
OpenSource-Klon names Rekall (www.totalrekall.co.uk), der ist zwar
relativ buggy, aber halbwegs benutzbar wenn man weiß wie man um die
Bugs herummanövriert.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bestandteil des freien Office-Paketes OpenOffice.Org ist die Datenbank
"Base", die wohl ein Access-Ersatz werden soll. Sie hat wohl noch die
eine oder andere Einschränkung, die aber werden durch die anderen
Komponenten des Paketes (Writer, Calc etc.) wohl relativiert.
OOo 2.0 gibt es sowohl für Linux als auch für Windows.
Vielleicht genügt ja der Funktionsumfang von "Base" für Dein
Projekt.

Ein alternativer Einsatz wäre die Verwendung eines herkömmlichen
SQL-Servers (mysql, postgresql, firebird etc.) zusammen mit einem
Webserver; das User-Frontend wird mit php oder perl (oder sonst einer
geeigneten Skriptsprache) zusammengestrickt. Das geht eigentlich auch
recht leicht von der Hand und hat den Vorteil, daß die Datenbank von
vornherein auch einem Mehrbenutzerbetrieb angepasst werden kann (wenn
denn der Singleuser-Desktop mal nicht mehr reichen sollte).

Für diese Anwendung dürften auch diverse Entwicklungsumgebungen und
Toolkits existieren, die einem das Programmieren vereinfachen.

Wie auch immer: Viel Erfolg.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OOo Base ist leider nur für sehr einfache Anwendungen geeignet und noch
weit von einem Access-Ersatz entfernt. Es gibt keinen ordentlichen
Berichtdesigner (dafür wird der Writer missbraucht), Unterformulare
(z.B. zur Eingabe von Rechnungspositionen) sind nicht sinnvoll machbar,
die ganze Bedienung ist arg undurchsichtig.

Autor: Hermann Günther (hahgeh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank schonmal für die Hinweise,

mikrocontroller.net ist einfach eine total super Seite, hier bekommt
man Informationen schneller und besser als in so manchen
Datenbankforen. ;) Großes Lob an dieser Stelle den Betreibern und
natürlich auch den vielen schlauen Nutzern.

Also Rekall und Base werd ich mir mal anschauen, obwohl ich jetzt schon
so langsam eher zur Browser-Variante tendiere, eben wegen mehreren
Nutzern, die vielleicht nicht alle diese Programme haben, aber einen
Browser hat ja wohl jeder.

Kennst Du Rufus, oder jemand anders, eine gute Internetseite wo man
sowas (PHP oder Perl) schnell lernen kann, bzw. einen Überblick
bekommen kann?

NmvDumfG hahgeh.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.