www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung 2 Grafikkarten in 1 PC


Autor: xxx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich möchte gerne an meinen PC 2 Monitore anschließen. Also habe ich zu
meiner vorhandenen AGP Grafikkarte zusätzlich noch eine alte PCI
Grafikkarte eingebaut.
Leider kann ich diese Grafikkarte nicht verwenden, weil Windows diese
einfach nicht Aktivieren will.
Was muss ich machen, damit Windows XP Prof. diese Grafikkarte
akzeptiert und als 2. Karte verwendet um den Desktop auf dem 2. Monitor
erweitert??

damke schon mal!

Autor: Christoph __ (chris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Etwas mehr Details solltest du schon posten, zumindest die
Grafikkarten-Typen und die Bezeichnung des Mainboards.

Mit den Infos kann ich dir nur sagen: Genau mit dieser Konfiguration
(AGP- und PCI-Karte in einem PC mit Win XP Prof) hat es bei mir
einwandfrei mit je einem Monitor an jeder Grafikkarte funktioniert.

Autor: Michael Frangenberg (startrekmichi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Stimmt ein paar genauere Infos wären net schlecht. Mich persönlich
würde ncoh interessieren warum du zwei Monitore aufbaust. Ich hab mir
so was für meinen Flugsimulator zusammengebastelt. Funktioniert
einwandfrei, allerdings habe ich eine geforce FX5700pro mit zwei
Ausgängen, d.h. die Monitore hängen beide an einer Grafikkarte. Das hat
Windoof aber ohne zu murren hingenommen und den Desktop erweitert.

2. Wird die Grafikkarte im Hardware-Manager angezeigt? Wenn ja, dann
vermute ich mal, dass du so Sachen wie Treiber-/Chipsatzupdates usw
schon probiert hast, falls nicht dann mach das mal.

3. Wenn sie nicht angezeigt wird, dann check mal ob es einen Interrupt
konflikt gibt. Oft teilt sich nämlich einer der PCI-Slots einen
Interrupt mit dem AGP-slot -> kann Probleme verursachen

Autor: Manuel B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
(entfernt)

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habs erst zum rennen gebracht nachdem ich im BIOS die Priorität für
die Grafik von AGP auf PCI umgestellt hab. Danach hat XP sowohl die
alte Matrox-PCI als auch die RIVA TNT-AGP erkannt. Vorher fühlte sich
die Matrox irgendwie garnicht angesprochen und war auch im
Gerätemanager nicht zu sehen.

bye

Frank

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe auf Arbeit 3 Monitore an meinem PC zwei an einer Matrox AGP
und einen an einer Matrox Millenium PCI. Es ging aber nur mit den
Matrox Treibern, die Window Treiber haben die Kiste zum Absturz
gebracht. Dann habe ich noch einen 2. Rechner dort sind 2 Monitore
drann, einmal AGP Onboard und eine PCI Karte, ging auch nur mit den
original Hersteller Treibern.

Gruß Mike

Autor: xxx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Also das mit den BIOS Prioritäten war ein goldrichtiger Tipp!

Danke!

Autor: Sebastian Heyn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das liegt daran das manche Karten bestimmte register nicht freigeben
können oder unbedingt brauchen... Hatte mal solche probleme mit ne
billig-graka. jetzt nehm ich immer als zweitkarte matrox - damit gehts
echt besser

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei manchen älteren Matrox-Karten sind Jumper/DIP-Switches drauf, mit
denen BIOS/VGA-Teil der Zweitkarte abgeschaltet werden können.

Autor: R.R. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, ich weiß gar nicht, warum du dir dein Leben so schwer machst!!
Wenn du eine nicht ganz alte Grafikkarte hast, dann kannst du doch mit
Hilfe eines Adapters ganz ohne Probleme zwei Monitore anschließen. Das
Ding kostet um die 10 Euro.

Autor: Sebastian Heyn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@R.R: kannst du die zwei monitore auch getrennt ansteuern?

Autor: xxx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er meint warscheinlich Grafikkarten mit Analogem und Digitalem Ausgang.

Autor: Freddy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen, ich habe eine ähnliche Herausforderng, nämlich einen
zweiten Monitor an einem Pentium 100 und das in MS - DOS.
Da läuft ein selbstgeschriebenes C-Programm was bestimmte Daten auf
einem zweiten Monitor im Textmodus anzeigen soll.
Hat jemand dazu eine Idee??
Wäre für Vorschläge sehr dankbar.

mfg Freddy

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf entsprechend alten Rechnern mit ISA-Slots war es möglich, parallel
zur VGA- oder EGA-Karte eine MDA- (oder Hercules-) Karte zu betreiben,
auf der Ausgaben im Textmodus möglich waren.
Diesen Ansatz nutzte der Turbo-Debugger von Borland, mit dem so
anständig auf einem Rechner unter Windows 3.0 und 3.1 gearbeitet werden
konnte, während mit MS-Werkzeugen ein zweiter Rechner erforderlich war.

Allerdings gibt es keine MDA- oder Hercules-Karten für PCI-Slots, auch
weiß ich nicht, welche Klimmzüge für deren Ansteuerung erforderlich
waren.

Abhilfe wäre der Ersatz des zweiten Monitors durch ein echtes Terminal,
das an einer seriellen Schnittstelle angeschlossen wird.

Autor: Floris Werner (pirate)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle,
habe ein ähnliches Problem. Habe 2 Monitore Samsung SM940BF die 
problemlos an meiner Radeon X1800 GTO über DVI laufen (verlängerter 
Destop halt)!
Nun habe ich mir noch einen schönen LCD TV gekauft, Samsung LE-40A557P2 
der auch eine D-Sub Schnittstelle hat und natürlich auch HDTV-Anschlüsse 
besitzt. Möchte nun den TV noch am PC anschließen und dachte es würde 
über eine Adapter DVI-I Stecker DVI-I Kupplung + VGA Kupplung gehen. Hat 
leider nicht geklappt. Ein D-Sup Signal kommt an aber kein DVI. Nun habe 
ich gelesen es würde mit 2 Grafikkarten gehen. Dachte da an diese Karte: 
Sapphire ATI RADEON X1600 PRO Grafikkarte HDMI 256MB DDR RAM (PCI-E VGA 
HDMI L-RETAIL) die sogar einen HDTV-Ausgang besitzt. Würde das so gehen 
oder nicht?!

Danke für alle Tips im Vorraus!

Grüße aus Berlin

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.