www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Hilfe zu Netzwerk


Autor: Patrik M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,

ich habe mir Zuhause ein kleines Netzwerk mit TCP/IP aufgebaut.
Auf meinem Arbeitsrechner ist WINXP drauf. Der andere Rechner hat da
Betriebssystem WIN2000. Funzt alles super.
Jetzt möchte ich mein Modem für die Internetverbindung nicht mehr an
meinem Arbeitsrechner betreiben, sondern via Netzwerk über den anderen
Rechner ins Internet einwählen. Das heisst das Modem soll dann an dem
WIN2000 Rechner engeschlossen werden. WIe könnte ich so was
realisieren?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich betreibe sowas aehnliches, nur ist mein Win2000 Rechner
ein Win98 :-)
Dort habe ich eine Router-Software laufen. In meinem Fall
ist das WinRoute. Bei Win2K gibt es glaub ich die
Internet-Verbindungsfreigabe schon. D.h. die aktivieren, dann
macht Dir das Win2K das Routing.

Am WinXP noch den anderen Rechner als Gateway und DNS-Server
eintragen und sollte eigentlich schon flutschen.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das können W2K und XP ohne weitere Software; das ganze nennt sich
"Internetverbindungsfreigabe". Die Onlinehilfe dürfte das eigentlich
ausreichend beschreiben.

Autor: Jens D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Patrik M.

Wie Rufus schon sagte Internetverbindungsfreigabe und das Modem normal
über eine DFÜ Verbidung unter Win2000 einrichten..

Eleganter ist es aber, wenn du dir einen DSL Router besorgst (20 ..
30EUR)

Hat den Vorteil, dass nicht beide Computer laufen müssen, wenn du mit
dem XP Rechner online gehen willst und deine Computer nicht von aussen
angreifbar sind. Ok, wenn Du von aussen auf deinen Computer zugreifen
willst geht das auch nicht direkt, aber dafuer gibt es ja
Portforwarding

Gruss

Autor: Manuel B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
(entfernt)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.