www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Ip-Core im Edk einbinden


Autor: Oliver Lpo (emperor)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich versuche schon seit einiger Zeit einen Ip-Core mit Hilfe des Edk´s
einzubinden, leider mit nur wenig erfolg.In den vielen Pdf´s und hier
im  Forum hab ich nichts passendes gefunden, deswegen stell ich hier
mal die Frage.
Ich habe im EDK über CreatePeripheral die Datein die für die Anbindung
an den OPB nötig sind erstellen lassen.Zum einen die ip_core.vhd und
die user_logic.vhd. Jetzt zu meinen Fragen:

Ich habe mein Toplevel mit allen Componenten in die user_logic.vhd
eingebunden und alle Signale mit den entsprechenden Signalen des OPB
verknüpft.Signale die später an Pins verfügbar sein sollen hab ich bei
den Userports eingetragen.
So nun noch in der ip_core.vhd die Userports verknüpfen (die anderen
Signale sind ja schon verbunden).Soweit meine Vorgehensweise.
Leonardo kann die user_logic.vhd auch synthetisieren(um zu sehen ob die
Signalzuweisungen korrekt sind).

Wenn ich nun meinen IPCore im EDK hinzufüge und an den OPB_bus als
Slave anschließe wird er auch im Blockdiagramm angezeigt.
Allerdings sind die Ports die nach außen verfügbar sein sollen nicht
vorhanden.
Hat jemand schon mal mit dem Edk gearbeitet und kann mir da helfen?
Zu diesem Punkt hab ich keine brauchbaren Unterlagen gefunden.

bis dahin
olli

Autor: HansFranz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein IP-Core der was kostet und nicht gut dokumentiert ist? Na da würde
ich sagen glatter Fehlkauf.

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist denn überhaupt leonardo... ???

Autor: Oliver Lpo (emperor)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi
@Hans
stimmt ist nicht dokumentiert aber das kommt noch, is von mir :-)
@Seven
http://www.mentor.com/products/fpga_pld/synthesis/...

Hab das Problem übrigens gelöst ;-).
War vom Ansatz richtig, allerdings muss man nachdem man einen neuen
Core über Import/CreatePeripheral erzeugt hat und alle Files bearbeitet
hat, diesen Core nochmals über die gleiche Option wieder Importieren,
obwohl er schon vorhanden ist.
Das ist übrigens nicht das Einbinden, sonst hätte man auch selber drauf
kommen können.
Ist ein bisschen unglücklich gelöst aber wenn mans weiß kein Problem
mehr.

bis dahin

Olli

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na dann muss ich doch schnell nnoch mal die Frage nachschieben ob du mit
Leonardo glücklich bist ... Wär doch mal evtl ne interessante
alternative.

Autor: Oliver Lpo (emperor)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
Ich hab zwar auch noch nicht soviel damit gearbeitet aber bis jetzt bin
ich soweit zufrieden.
Nur das EDK ist manchmal etwas bockig :-).


olli

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.