www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik M16C


Autor: sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Datenblatt des M30624 steht, das die Flash/Erase nur 100 mal sein 
soll. Stimmt das???

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Ist, wie bei den Atmels (1000 für den AT90S2313), eine 
Sicherheitsangabe. Laut Glyn geht 100k+. Aber Mitsubishi garantiert eben 
nur 100.

Matthias

Autor: sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo finde ich den Preise für die Board von der F. Glyn???

Mfg Sascha

Autor: Reiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigendlich stehen die da irgenwo.

Glyn versucht alle Boards unter der ehemals 100DM Grenze zu halten (nun 
49,- Euro)

Nur die Originalboards z.B. von Mitsubishi sind weit drüber.

Reiner

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

ich hab für meins (mit dem M30624) insgesamt rund 60 Euro bezahlt. Zu 
den 49 kommen noch Versand und Nachnahmegebür dazu.

Matthias

Autor: Reiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, Matthias!

Hast Du mit dem M30624 schon was am laufen? Ich meine außer der Demo.

Reiner

Autor: Matthias (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

ja. Einen MP3-Player (ich weiß ist öde aber warum denn nicht) mit HD, 
RAM und 320x240 Display. Im Anhang mal ein Screenshot.

Matthias

Autor: Reiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schickes Teil! Find ich überhaupt nicht öde. Endlich mal kein 
Drehzahlmesser für's Auto oder sonst was für'n Quatsch (tschuldigung an 
alle die lieber Ihren Opel tunen)

gehst Du mit dem Bus direkt an das LCD? Und läuft die HD über IDE?


Reiner

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

die unteren 8 Bit des Bus gehen direkt ans LCD. Ich muß vor Ausgaben 
aufs LCD allerdings den Tatendrang des Controllers (sprich den 
Taktteiler) auf /4 teilen. Sonst kommt das LCD nicht mehr mehr mit. Der 
M16C hat da recht fixe Timings. Die HD hängt auch direkt am 16-Bit Bus.

Zum Thema Drehzahlmesser:
Ich hab erst neulich acht Stück für PC Lüfter :-) aufgebaut. Allerdings 
nicht für mich.

Matthias

Autor: Reiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja klar Drehzahlmesser sind mir auch nicht unbekannt. Für'n Freund baue 
ich mit dem AT90s8515 ebenso einen für seine Drehbank inklusive eines 
Temperaturwächters für den Motor. Aber das nur so zum Spaß... Er hat mir 
5 Wochen geholfen mein Haus einzugsfertig zu gestalten, jeden Tag. Das 
kann mann gar nicht wieder gut machen.

Aber gut.. Das der MC16 sehr schnell ist weiß ich. Hab selbst schon mit 
dem M16C80 und dem SED13705 ein Projekt bearbeitet.
Zuerst hatte ich mir den LCD Treiber noch selbst geschrieben, bin dann 
aber auf das EmWin von Segger übergegangen.

Die Festplatte finde ich sehr interessant...

Reiner

Autor: Peter Dörwald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Matthias,

hast du ein FAT-System für die HD?
Ich suche noch einen "freien" Sourcecode, den ich anderen Entwicklern 
kostenlos zur Verfügung stellen kann.

Peter
(von Glyn)

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

ja. Aber nur FAT32 (inkl. LFN) lesend und auch etwas angepasst an den 
MP3-Player. Weiß nicht ob sowas veröffentlichungswürdig ist. Geht eher 
in die Richtung Q&D Hack.

Matthias

Autor: Peter Dörwald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

im Prinzip suche ich ein FAT16. Wie kriegst du denn die Daten auf die 
Festplatte?

Peter

Autor: Andre Adrian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

@Matthias: Könntest du evtl. mal nen Schaltplan zeigen, wie du LCD und 
Festplatte angeschlossen hast? Das mit dem LCD hat irgendwie nicht 
funktioniert bei mir. Wo die Datenleitungen angeschlossen werden ist mir 
klar, aber die Enable, RS und RW Leitungen machen mir da Sorgen. Die 
Festplatte wäre für mich erst mal nur ein nice to know, also nicht 
gerade überlebenswichtig. ;-)

Gruss

Andre

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

da ist was flsch gelaufen. Ich hab kein HD44780-LCD dran sondern eins 
mit SED1335 (320x240) Das hat ein 8085-Businterface. Kann man also 
direkt auf den Bus hängen. (immer LCD - M16C) D0-D7 an D0-D7, A0 an A1 
(16-Bit Interface), RD an RD und WR an WRL.

Matthias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.