www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Spannungsversorgung des Max1402 EV Kits


Autor: Simon Schubert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich habe vor, den AD-Wandler Max1402 mittels SPI-Schnittstelle mit dem
LPC2124 von Philips zu betreiben.

Ich habe das Entwicklungsboard von Maxim "Max1402 EV System" auf dem
der Wandler sitzt.

Ich werde allerdings nicht ganz aus der Spannungsversorgung des Boards
schlau.
Es gibt die analoge Spannungsversorgung "AVDD" und die digitale
"DVDD".

So wie ich das verstehe wird DVDD über ein RC-Glied aus AVDD erzeugt.

Muß ich jetzt nur 5V an AVDD anschließen?
Und wenn ja, wo? Es gibt gar keinen richtiges Lötauge auf dem Board, wo
man ein Pin einlöten kann.

Danke!

Simon

Autor: Hubert Gschwandtner (huvogs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde sagen über den Stecker J1 entsprechen der Kit-Schematic

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.