www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bitte um Hilfe: Probleme mit Com-Port


Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen...

Ich wollte eben ine RS-232 Schnittstelle prüfen und habe mir dazu am
Rechner im Hyperterminal eine neue Vrbindung eingerichtet (Com 1, 19200
Bit/s, 8,1, no parity).

Als ich diese dann mit OK connecten wollte kam die Meldung:

Ein anderes Programm verwendet bereits das ausgewählte Telefongerät.
Versuchen Sie es noch einmal,wenn das andere Programm beendet ist.

Es läuft aber kein andres Programm.
Auch Neustart von Windows brachte keine Besserung.

Wie kann ich herausbekommen, welches das andere Programm ist, und wo es
noch laufen soll ?
Wie kann ich die COM-Schnittstelle wieder fürs Hyperterminal freigeben
?

Vielen Dank

Dirk

Autor: R.Wiesendanger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Unterschied zum Drucker, der von verschiedenen Anwendungen
'quasi gleichzeitig' benutzt werden kann, kann auf die
RS-232 Schnittstelle immer nur ein Programm zugreifen.
Das Programm muss die Schnitstelle vor dem 1. Gebrauch
öffnen und spätestens bei der Beendigung des Programms
wieder schliessen. Solange Anwendung die Schnittstelle
geöffnet hat, kann keine andere Anwendung die Schnittstelle
öffnen und damit nicht darauf zugreifen.
Normalerweise sollte die Anwendung automatisch bei der
Beendigung wieder schliessen. Falls dies durch einen Fehler
(z.Bsp. 'Bluescreen') nicht möglich war hilft nur ein
Neustart von Windows.

Falls Du mal schauen willst, welche Prozesse bei Dir im Hintergrund
ausgeführt werden so kannst Du z.Bsp.
"Another Task Manager" auf
http://atm.idic.caos.it or http://web.tiscalinet.it/TbEnrHP
verwenden.
Kannst auch ein anderes verwenden. Suche z.Bsp.
bei nonags.com nach "Process Explorer"  oder so ähnlich

Hoffe konnte Dir helfen
Ruedi

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.sysinternals.com -> process explorer.

Kann auch nach Handles, also geöffneten Dateien, Schnittstellen etc.
suchen.

Sehr zu empfehlen.

Autor: sackgesicht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte dasselbe Problem vor längerer Zeit. Bei mir war es ein
Drucker(treiber) für einen "seriellen" Drucker, er den Port belegt
hatte. Der Drucker war schol Monate nicht mehr vorhanden, aber der Port
wurde immer noch belegt.

Autor: Reiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Läuft da vielleicht ein ActiveSync (PDA)?.
Die Treiber dafür initialisierungen sich "krankerweise" immer auf
COM1.

Reiner

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo...

Danke @ Reiner !!!

Genau das war es.
Hat bis gestern eigentlich immer funktioniert.
Keine Ahnung warum auf einmal nicht mehr.
Zumal der PDA eh über WLAN oder USB gesynct wird.
Naja, Com-Port in ActiveSync abgeschaltet, Hyperterminal arbeitet
wieder :o)))

Danke nochmals...

Dirk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.