www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Assembler fuer ARM AT91M55800A


Autor: TfL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich mach zur Zeit einen Mikrocontroller Kurs (AT91EB55 Eval board mit
AT91M55800A) an der Uni.
PIC und AVR kenn ich schon ganz gut und hab auch brauchbares
Entwicklungswerkzeug zu Hause.
Nur fuer den ARM fehlt mir noch was. Der Kurs beschraenkt sich
vollstaengig auf Assembler, so dass ich keinen C/oder sonstwas Kompiler
brauche.

Beim GCC ist auch ein Assembler dabei (natuerlich). Der frisst sogar
schon ein einfaches

mov r0, r1, lsr #1

Was nevig ist, dass wir in der Uni Metrowerks CodeWarrior benutzen.
Dort sind z.B. schonmal die Kommentarzeichen anders.

Was ich suche:
* Ein Assembler, der quellcode-kompatibel zu CodeWarrior ist (und
natuerlich frei ist!) (ODER)
* Eine brauchbare Anleitung, wie ich den gcc-assembler fuer den
AT91M55800A einrichte (Makefile, Einsprungpunkte fuer IRQs etc.)
* Einen Debuger zum Testen der Programme zu Hause (ohne Hardware).

Waere toll, wenn Ihr mir ein paar brauchbare Hinweise geben koennt.

Gruss

TfL


PS: Code fuer den Vermurks-Assembler von Metromurks sieht ungefahet so
aus:

     AREA SimpSub1, CODE, READONLY ; start of code block
    ENTRY

;------------------------------------------------------------
start
    mov r0,#2
    mov r1,#2
    bl subrt
    mov r0,r5
    mov pc,lr

subrt  add r5,r0,r1
    mov pc,lr
;------------------------------------------------------------
        END

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.