www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 3915 als Ausschlagsmesser


Autor: Andreas (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo erstmal!

Ich habe vor einen Drehzahlmesser zu bauen, welcher mit Hilfe von 20
LEDs angezeigt werden soll. Nur leider hab ich den 3915 noch nicht
geliefert bekommen, nun wollte ich fragen wer schon Erfahrungen mit ihm
gesammelt hat. Ich habe einen Eingangsspannungsbereich von ~0,2V bis
12V. Logischer weise soll er bei der Minimalspannung eine oder keine
LED zum leuchten bringen; und bei 12V alle... kann mir da jemand sagen
wie ich den Eingang richtig beschalte oder Informationen bzw.
Erfahrungsberichte über dieses Bauteil geben?
Grüsse Andy

Autor: Christoph Kessler (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der LM3915 ist ein logarithmisch gestufter Anzeigebaustein:
http://cache.national.com/ds/LM/LM3915.pdf
für Audio-Aussteurungsanzeigen, der lineare heißt LM3914:
http://cache.national.com/ds/LM/LM3914.pdf
Drehzahlen zeigt man normalerwesie nicht im dB-Maßstab an.

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist das nicht so, dass wenn man die Spannung am Eingang erhöt
automatisch mehr LEDs angesteuert werden?

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
achso, also ist der 3915 logarhytmisch, der 3914 linear... tschuldigung
hab das grad nochmal gelesen und das vorher falsch verstanden

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Elektor hatte schon 1976 einen Drehzahlmesser mit LED-Skala, damals noch
mit 2 mal Siemens UAA170 ,hier Anzeigeplatine und Skalendruck

Autor: andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du auch zufällig ein datenblatt zu dem Besagten IC? alle
datenblätter die ich find (um es genau zu sagen ist es eins) sind
druckgeschützt.

Autor: Christoph Kessler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In LM3914.pdf ist Drucken zulässig oder welches meinst du?

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
den UAA170 findet men IMHO nur noch im Museum...
Ich habe mal mit dem LM3914 ein kleines Spannungsmessgerät gebaut.
Die Dinger erzeugen eine Referenzspannung, mit der die zu messende
Spannung verglichen wird.
Du musst also einen Spannungsteiler einsetzen...

Autor: andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich mein das datenblatt vom UAA170 - ich hab es auf www.alldatasheet.com
gefunden

Autor: Christoph Kessler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
stimmt, probiers mal mit Ghostscript, da kann man oft noch drucken, wenn
es der Acrobat verweigert. Am einfachsten mit der Knoppix-CD, in Linux
ist Ghostscript immer mitgeliefert

Autor: Christoph Kessler (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
na bitte
you can't can a can
aber man kann ein PDF mit Ghostscript in ein neues PDF drucken.
jetzt mit Druckerlaubnis

Autor: andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich und linux... damit steh ich aufm kriegsfuss, weil bei mir dann keine
treiber und so gehen :-D

Autor: Christoph Kessler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe so vor zwei Monaten mal eine Applikation und Platinenlayout zum
U1096 von Temic hier abgelegt, das kann 30 Leuchtdioden mit einem IC
ansteuern. Es wird manchmal noch angeboten, aber wie der UAA170 und
UAA180 nicht mehr produziert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.