www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Datentypen und Arrays


Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@all,

ich bins mal wieder.
Hätte mal eine Frage zu Datentypen und Arrays.
Ich ermittle alle 2 min 3 Messwerte diese liegen im Bereich von 0-580
also Integer (unsigned int).
Für die Zuordnung würde mir aber ein char Array genügen.
Daher habe ich die Frage funktioniert das überhaupt zwei Daten Typen
bei einem Array zu verwenden.
Die Speicherung sollte so aussehen.

Kennung (char) | Wert1 (int) | Wert2 (int) | Wert3 (int)
...
...
...

Danke TOM

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Array kann immer nur einen Datenty haben (Deklaration z.B. unsigned
int array[]). Was Du brauchst ist eine struct-Variable. Da kannste
jeden Mist reinschreiben.

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@johnny.m,

was ist eine Struct-Variable?

Soyys Neuling

TOM

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist eine Struktur:

  struct wertpaket
  {
    char kennung;
    int werte[3];
  };


Und davon kann wiederum ein Array angelegt werden:


  struct wertpaket wertpakete[10];


Und auf Strukturelemente wird dann so zugegriffen:

  wertpakete[0].kennung = 'A';

  wertpakete[3].werte[2] = 10;

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Rufus,

kann ich das dann so verstehen, dass ich mit struct wertpaket{...}
quasi ein eindimentionales Array erzeuge und mit struct wertpaket
Wertpakete[10] dann ein zweidimentionales array erzeuge.
Also

9  -->  char    int    int    int
8  -->  char    int    int    int
.
.
.
0  -->  char    int    int    int

Gruß

TOM

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein. Nicht wirklich.

struct wertpaket enthält zwar ein Array, ist aber selbst keines.

Das Strukturelement "kennung" wird außerhalb des enthaltenen Array
"werte" gespeichert.

Eine Struktur ist eine Datentypdefinition (das Pascal-Äquivalent heißt
"record"); Du solltest Dir dazu mal ein C-Buch durchlesen.

Empfehlung:
Kernighan & Ritchie, Programmieren in C, 2. Auflage, Hanser Verlag

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.