www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Neue Schaltung, neues Layout mit Mega128 Kritik, Anregungen?


Autor: Martin M. (bdb)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich denke die 1. Version meiner Platine ist gescheitert.. Ich finde
einfach keinen eindeutig Schuldigen und mit einem anderen
Programmieradapter klappt es auch nicht. Abgesehen davon drängt die
Zeit etwas.

Nun habe ich ja schon eine neue Schaltung/Platine im Ärmel und fände es
toll, wenn ihr da mal drüberschauen könntet. (Also, was gut ist, was
schlecht ist, was besser sein könnte und ob die Aussicht besteht, dass
das Teil nachher funktioniert..) Ich hänge auch noch eine nicht
geroutete Version an, wenn ihr sagt, dass das so nicht geht..

Tut mir leid wegen den großen Zips - die Bilder machens..

Schaut euch auch mal die Fets für den I²C Bus an - korreckt so? (Im
Vorschlag von Axel
http://www.mikrocontroller.net/attachment.php/2866...
http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-286324... sah mir
das so nicht richtig aus. Ausschnitt ist auch als gif in der
bilder+eagle2.zip)

Den Ein/Aus Taster mit FlipFlop und Spannungsreglerschaltung (da UB+
von 8 bis ungefähr 18V gehen kann) habe ich mit Lochraster ausprobiert.
Trotzdem: Verbesserungsvorschläge?

Wenn euch mal ein etwas unsinnig dimensionierter Pullup/Pulldown oder
Serienwiderstand auffällt - da war ich etwas nachlässiger - ich denke,
mit den Werten kann ich nachher jederzeit noch spielen.

Wegen den Bauteilen unter dem Display: Das Display sitzt mit
Buchsenleisten auf der Platine und ist somit steckbar.

Also, ich wäre euch sehr dankbar und es wäre wirklich super, wenn da
nacher eine funktionierende Platine draus würde!

Viele Grüße,
Martin

Die anderen Threads:
http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-286324...
http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-307607...

Autor: Martin M. (bdb)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier die 2. Datei.

Autor: AR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
[..
Schaut euch auch mal die Fets für den I²C Bus an - korreckt so? (Im
Vorschlag von Axel
http://www.mikrocontroller.net/attachment.php/2866...
http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-286324... sah mir
das so nicht richtig aus. Ausschnitt ist auch als gif in der
bilder+eagle2.zip)
..]

ist aber so richtig!
wird zumindest in unseren LCD-TV's so gemacht (15.000Stk/Jahr)...

AxelR.

Autor: Martin M. (bdb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm naja - ich dachte mir dabei: Die Komunikation übern I²C Bus
funktioniert doch, indem die Devices die Signalleitungen auf Masse
ziehen und das machen beide - Master und Slave(Der Pullupstrom fließt
dabei eben ein Mal zum Master und ein Mal zum Slave). Wenn ich jetzt
VCC/2 abschalte um die Baugruppen zu deaktivieren muß ich auch sehen,
das die Busanbindung hochohmig wird - eben kein Strom in Richtung Slave
fließen kann - falls der Master mal spinnt. So war dein Ansatz denke
ich.

Mit der Beschaltung so wie Du sie gezeichnet hast, kann aber, falls
beim µC irgendwie 5V auf den Busleitungen liegt durch die Mosfet-Dioden
ein Strom in Richtung Slave fließen. Deshalb hab ich die Drain/Source
Anschlüsse an den Mosfets vertauscht. ?!

Grüße,
Martin

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.