www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATMega16 DevBoard Takt ändern


Autor: Studiologe (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
würde gerne den Takt meines ATMega16 DevBoards ändern.
Momentan hat der uc einen Takt von 1MHz (also Standard).
Nun kan der ja bis auf 16Mhz hochgetaktet werden...
Geht das auch ohne extra Bauteile zu besorgen ?
Auf dem DevBoard ist ein 16MHz Oszillator(Quarz, klein silbern und
oval)
Kann ich das mit den Fusebits machen? Oder muss ich zwingend etwas
externes an XTAL1 und XTAL2 anklemmen ??
(aktuelle Fusebit konfig. siehe Anhang)

oder habt ihr ne bessere idee, wie ich es hinbekommen kann
das
_delay_ms(1000);
auch wirklich um 1 sekunde verzögert ??

Danke,

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Datenblatt des Mega16 lesen, insbesondere die Kapitel über Clock-Sources
und Fusebits.

Wenn nix verstanden, dann nochmal lesen, bis der Groschen fällt.

Dann Fuses aus Datenblatt herausschreiben, damit du sie übersichtlich
vor dir liegen hast, wenn du sie mit dem gegenwärtigem Stand der Fuses
in deinem AVR vergleichen willst. Da gibt es nämlich immer wieder
Missverständnisse über die Bedeutung von H und L, 0 und 1, programmed
und unprogrammed. Das wurde aber hier im Forum schon 'zigmal erklärt,
einfach mal ein paar Seiten zurück blättern.

...

Autor: Studiologe (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ahh,
da steht ja was,
also gesetzt sind sie wenns sie auf 0 stehen und nicht gesetzt wenn sie
auf 1 stehen
also muss ich das ja wie im anhang dargestellt setzen oder ??
gut bekomme damit zwar nur 8MHz aber das ist ja auch schon mal gut..

Autor: Studiologe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
NU?

Autor: Studiologe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wie kann ich nun erreichen,
das ich mit
_delay_ms(1000);
auch wirklich um 1 sekunde verzögere ??

Autor: Studiologe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wollte mich eigentlich absichern, bevor ich an den fusebits
rumfummel, weil ich doch ein wenig besorgt bin, das dabei was kaputt
gehen kann(was man halt alles falsch machen kann...z.b. kein zugriff
mehr auf den uc ....usw)

wäre über eine antwort eines etwas mehr erfahrenen mitgliedes
sehr DANKBAR

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.