www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AD/DA Wandler


Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo Leute!

Ich habe in 2 Monaten Matura und muss für mein Hauptfach eine Frage
ausarbeiten die lautet: Vergleichen Sie aktuelle AD/DA
Wandlerverfahren.
Dazu habe ich auch schon ein par Sachen gefunden wie zb.
Trackingwandler, Delta Sigma Verfahren, Hybrid Wandler oder
Pulsweitenmodulation.
Welche wüsstet ihr noch und wie sind diese aufgebaut oder wie
funktionieren diese und wo werden sie eingesetzt? Und vielleicht wisst
ihr ja auch gute LINKS dazu....

Noch eine Frage: wisst ihr wie ein Trackingwandler Funktioniert und wo
dieser eingesetzt wird?
wäre nett mir dabei zu helfen danke!

Autor: Ernst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Simon H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi

Also ich kenne so schnell mal aus dem Kopf:

-Parallelverfahren (oder Direktverfahren) (das schnellste Verfahren
aber braucht zu viele komparatoren)
-Wägeverfahren
-Zählverfahren DUal SLope
-Suxsessive Aproximation (häufigstverwendete) (Schrittweise
annäherung)

Gruss

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.