www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik EA W162B-N3LW LCD Problem


Autor: Chris H. (chirt06)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Sorry für diese Anfängerfrage, aber ich weiss mir keinen Rat mehr.

Hat jemand Erfahrung mit dem LCD 2 x 16 dotmatrix mit der Bezeichnung
EA W162B-N3LW ?
Anschlussbelegung in der üblichen Weise (Pin 1-15 incl. LED)
Ist angeblich voll HD 44780-kompatibel !
Datasheet z.B hier http://www.lcd-module.de/deu/pdf/doma/blueline.pdf

Nun zum Problem:
Das Teil ist nicht korrekt zum Laufen zu bringen. Es funktionieren nur
die ersten (linken) 8 Zeichen. Danach folgen nur noch schräge Linien,
die sich über beide Zeilen ziehen.

Ansteuerung:
ATmega8515 per BASCOM Standard LCD code.
Verwende RS, E, D4-D7  R/W an GND, D0-D3 NC oder an GND
Mit anderen LCDs funktioniert dies problemlos (habe 2 verschiedene LCDs
ausprobiert).

Würde dennoch gerne das EA W162B-N3LW Teil verwenden, da es echt gut
aussieht. Blau mit weisser Schrift. Wirklich gut ablesbar (besser als
die grünlichen Typen).

Per Google etc. finde ich zwar ne Menge schematics, aber keine
verwertbare Problembehandlung. Wer weiss Rat ?

/Chris

Autor: Björn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Chris,

ich habe mir gerade da selbe LCD (EA W162B-N3LW) bestellt. Bekomme es
leider auch nicht ans laufen. Hast Du mittlerweile eine Lösung?

Mfg Björn

Autor: Rumpen Zumpen (rumpenzumpen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..habe das selbe Display und ähnliche Probleme:
mein Code lautet wie unten abgebildet, die Ausgabe über Com-Port
funzt (also: angegebener Takt passt zu Baudrate passt zu realem Takt --> 
damit müssten doch alle Timings stimmen ? oder?)

Intereassant ist:
 wenn ich nur ein "a" ans LCD sende und das ganze in einer Do-Schleife,
dann muss mann ein paar mal Reset drücken bis endlich eine Zeile voller 
a's steht - aber das ist reine Glückssache !

Habe auch schon in der lcd4.lib herumgewurschtelt, ohne zu wissen was 
ich tue ( längere Warte zeiten ) aber hat's nicht gebracht...

Habe auch schon die einschlägig vorgeschlagenen 
Initialisierungsvarianten (die meisten schlagen eine leicht andere 
Init-Reihenfolge vor) probiert - leider erfolglos !

Wer weiss Rat ?

Habt ihr euer Problem schon gelöst ?

Gruß
 rumpen

PS.: RW wurde fest auf Masse gelegt, alle anderen Pins habe ich schon 
diverse Male geprüft - und kann nix finden  :-(

************************************************************************
$regfile = "m16def.dat"
$crystal = 3686400
$sim
$lib "lcd4.lib"
$baud = 56700


Config Portb = Output
Config Lcd = 16 * 2
Config Lcdpin = Pin , Rs = Portb.0 , E = Portb.2 , Db4 = Portb.4 , Db5 = 
Portb.5 , Db6 = Portb.6 , Db7 = Portb.7
Config Lcdbus = 4
Config Lcdmode = Port

Initlcd
Waitms 100
Cursor Off Noblink
Cls

   Lcd "Test !"

   Print "hello"

End

Autor: Speedy Bochum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Halli Hallo.
Habe mir auch dieses Display gekauft,
allerdings steuere ich es nicht mit einem
frei programmierbaren uController.
Möchte gerne ne andere Farbe in das Cockpit meines Autos bringen.
Vorher war von der Bauform her das selbe Display verbaut,
es hatte halt nur eine andere Hintergrundbeleuchtung und Schriftfarbe.
Wenn ich dieses jetzt gegen das Blaue tausche,
werden mir keine Zeichen angezeigt (normaler weise WasserTemp. KM-Stand, 
Tegeskilometer). Auf der Steuerplatine passen die Pinbelegungen so weit, 
bis auf das der ein oder andere H- oder L-Pegel vermutlich nicht stimmt.

KAnn mir jemand sagen, welche Pins allgemein welchen Pegel benötigen,
damit etwas zu sehen ist? An den Datenleitungen liegen die Signale an, 
aber ich bekomme einfach keine Zeichen aufs Display.

Wie sieht das mit der Kontraststeuerung aus ?
Habe kein Poti da im Moment, also 0V auf Pin3.
Ist der Kontrast eventuell so niedrig, das ich einfach nichts sehe ?

Viele Grüße, Fabian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.