www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wie "analog" multiplizieren ?


Autor: Kai Kaum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte die Leistung einer induktiven Last messen in dem ich mittels
Strom- und Spannungspfad U & I und daraus cos(phi) messe bzw.
bestimme.
Um cos(phi) zu bekommen, könnte man sich auf die Nulldurchgänge von U &
I beschränken und daraus die Phasenverschiebung bestimmen. Zusätzlich
muss man noch U & I (zumindest die maxima, oder gleichrichten und
tiefpassfiltern) messen und entsprechend multiplizieren.
Das ist alles per software kein großes Problem macht aber auch nen
Aufwand.

Daher die Frage:

Ist es nicht möglich U & I inkl. cos(phi) per "hardware" zu
multiplizieren und dann einfach nur noch die "Leistung" "direkt" zu
messen ?

Autor: Stefan B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
dazu gibts intgrierte Bausteine (IC´s) von Maxim, Analog Device,...
sogenannte Analog-Multiplizierer.
mfg,
Stefan

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim grossen C oder in Baumärkten etc. gibt's Energiemessgeräte in Form
einer Steckdosenschaltuhr.
Die Geräte messen das, zeigen es am LCD an und könnes es speichern.
Spannung, Strom, Leistung, cos(phi), Energie (über die Zeit).

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Analog hat einige RMS/V und RMS/F Wandler.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht dass das die beste lösung wäre, aber ich will sie einfach mal
sagen. Also zu U und I multiplizieren mein ich:
Geht alles über Operationsverstärker:
I über nen Strom-Spannungswandler in ne spannung wandeln.
Beide Spannungen (die gemessene und die gewandelte) logarithmieren
(geht mit Diode in der Rückführung)
Die Spannungen Addieren und die Summe wieder delogarithmieren.

Aber ich würd warscheinlich ehr nen fertiges IC nehmen. Da dürfte auch
die genauigkeit größer sein.

Sebastian

Autor: ,,,, (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
4-Quadratenmultiplizieren sind sehr teuer.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.