www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Befehlsdauer


Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie weiss ich, wie lange ein Befehl dauert und wie lange (2Bit oder
4Bit,..) das er ist. z.B

sbit a=P1^0;
.
.
.
.
a=P2;

oder

for(x=0;x<10;x++);

allg: Formel wie???

Autor: Jan M. (mueschel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das kann man so allgemein nicht beantworten.
Prozessor, Compiler, Taktrate, Optimierungseinstellungen.... all das
spielt da eine Rolle. Da hilft nur ausprobieren.

Autor: André Kronfeldt (freakazoid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Glaskugel leider bei Jahreswartung.

Vielleicht nähere Angaben?

CPU, Sprache, Dauerangabe in Takten oder Zeit, bestimmte
Problemstellung, oder allgemeine Neugierde, ...

Im Falle eines AVR, dauert ein Assembler-Befehl (14-Bit Breite?) 1-3
Takte (steht im Datenblatt). Bei Hochsprachen kommt drauf an in wieviel
Assembler-Befehle der Compiler Dein Werk zerlegt.

Grüße,
Freakazoid

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laß Dir mit "#pragma cd" den erzeugten Assembler mit im *.lst-File
ausgeben und dan guck in den Befehlssatz, wie lang die jeweiligen
Befehle dauern.


Schau auch mal in den C51-Primer, da steht drin was aufwendig ist und
was effektiv (float ist z.B. sehr aufwendig).

Die Befehle beim 8051 sind 8, 16 oder 24 bittig (1, 2 oder 3 Byte).


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.