www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik HV-Programmierung beim ATtiny26


Autor: Philipp Burch (not logged in) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich suche schon eine Weile nach einer möglichst einfachen Weise, meine
beiden ATtiny26 per High Voltage Programmierung zu proggen. Da muss
irgendwas mit den Fuses schiefgegangen sein, als ich die programmiert
habe, sie werden nicht mehr erkannt. Auch nicht, wenn ich einen
externen Takt anlege (Quarzoszi). Leider kann ich im Datenblatt
nirgends einen entsprechenden Abschnitt finden, irgendwie wird da die
Programmierung gar nicht wirklich beschrieben...
Kann man die seriell per HV programmieren, wenn man einfach RESET auf
12V setzt? Oder was braucht man denn eigentlich wirklich dazu?

Danke im Voraus!

PS: Ja, ich hab' schon gesucht, sowohl bei Google als auch hier im
Forum, aber da gibt's überall nur so "komplizierte" Programmer mit
einigen Transistoren, Treibern oder sogar anderen µCs. Ich hätte aber
gerne die einfachste Möglichkeit, da ich das sonst eigentlich nicht
brauche...

Autor: Kai Riek (kairiek)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Haste n STK500?

Außerdem stehen wertvolle Infos in der AVR Studio Hilfe unter STK500
User Guide...

MFG

Kai

Autor: Philipp Burch (not logged in) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne, hab' ich leider net. Und nur deswegen möchte ich mir auch keins
besorgen (Preisfrage).

Autor: Kai Riek (kairiek)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast gesagt du hast gegooglet??? Wohl nicht richtig...

Schau mal hier...
http://www.der-hammer.info/hvprog/

MFG

Kai

Autor: Philipp Burch (not logged in) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doch, ich habe gegoogelt. Diese Seite habe ich auch gefunden. Nur sprach
ich von einer einfachen Version. Dort wird ja das halbe STK500
nachgebaut. Aber kann es denn sein, dass man den Tiny26 gar nicht per
HV proggen kann? Sollte eigentlich schon möglich sein, oder? Jedenfalls
kann ich's im Datenblatt irgendwie net finden. Zumindest Serial
HV-Programming net. Aber auch für Parallel müsste es doch sowas
einfaches wie den ganz simplen SPI-Programmer geben, der nur aus ein
paar Widerständen (evtl. noch ein T für die 12V) besteht, oder?!

Autor: Kai Riek (kairiek)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Natürlich kannst du den Tiny26 per HV programmieren.
Aber du brauchst dann genau diese Schaltung. Was anderes ist mir
nicht bekannt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.