www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR in PC einbauen und schützen


Autor: Luky S. (luky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Freund hat mich gebeten eine kleine Steuerung für seinen ModdingPC
zu bauen. Sie soll einige Lüfter und Lichter steuern und über die
serielle Schnittstelle mit dem PC komunizieren und auch von dessen
Netzteil versorgt werden.
Die Schaltung habe ich erfolgreich auf einem Steckbrett aufgebaut.
Mein Problem ist es nun, die Teile vor meinem Freund zu schützen. Er
schafft es wirklich, fast jedes Teil durch seine Bastelei irgendwann
einmal zu beschädigen.
Ich habe aber leider keine Erfahrung mit Schutzschaltungen.
Geschützt werden soll:
-vor Verpolung (elektrisch, nicht mechanisch)
-Überspannung
-Kurzschluss an den Ausgängen
-Störungen durch die Kaltlichtkathodeninverter am Ausgang
-Elektrostatische Aufladung
-...

Irgendwie wurde in mir der sportliche Ehrgeiz geweckt, das das Teil
seinen PC überlebt.

Autor: Ulrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geile Story sowas würde schon fast in das Raster von www.daujones.com
fallen ;-)

Also Dioden gegen das verpolen,
Widerstände gegen zu hohen Strom,
für kurzschlüsse gibts auch noch diese smd-Sicherungen(name entfallen)
Spulen und Kondenstatoren helfen bei der Spannungsversorgung,
Gießharz gegen Finger,
Dnn gibt noch (bin mir mit den Namen nicht sicher) ESD-Dioden,
Wenn du das alles drinnenhst rettet das schonmal viel ;-)

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verpolung: Diode in die Versorgung (oder Parallel dazu)

Überspannung: Zehnerdiode rein, wenn das nicht reicht, "Crowbar"
Schaltung mit grossem Thyristor. (Bei entsprechender Dimensionierung
überlebt dann die Schaltung auch an einem 400V-Drehstromanschluss...
Die Installationsleitungen in der Wand aber nicht)

Ausgänge: Nur Open-Collector Ausgänge anbieten, mit grossem Transistor
(2N3055 o.ä) Vorwiderstand so dimensionieren, dass maximaler Strom und
Verlustleistung nicht überschritten werden können.
Zusätzlich Diode vom Ausgang nach Masse, um gegen falsch gepolte
Ausgangsbeschaltung sicher zu sein.

/Ernst

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.