www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 5x8 Dot Matrix Segment


Autor: Steve B. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir jemand sagen, wie dieses teil ansteuere.
Ich möchte das anstelle von case-badge im front installieren.

Hab über Google.de und verschiedenen foren gesucht, aber leider ohne
erfolg.


Ich wär euch sehr dankbar, wenn ihr mich auf dem richtigen weg bringen
würdet.

Danke im voraus.

Autor: Steve B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das teil hat 5x7 pixel und 12 pins auf der rückseite.

Auf der seite steht noch:
hp  45F8546
    009 K 3

Autor: karadur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Steve B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@karadur

Danke. Jetzt habe ich das datenblatt.


Muss ich diese anzeige mit IC bausteinen zusammenlöten oder geht das
einfacher wie bei den LCD-Displays, um die ansteuern zu können?

Autor: André Kronfeldt (freakazoid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt drauf an, was Du machen willst.

Einfacher als bei einem LCD (direkt an den LPT-Port und per Software
angesteuert) wird es nicht. Du brauchst zumindest Spaltentreiber
(Transistoren z.B. BC557/BC547) und Logik um die Punkte anzusteuern.

Würde vielleicht helfen, wenn ich wüßte was 'case-badge' ist ;-)

Grüße, Freakazoid

Autor: André Kronfeldt (freakazoid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sind nur Aufkleber? Reicht das dann, wenn das Teil vollflächig
leuchtet (also nix mit Laufschrift/Animation/Muster)?

Grüße, Freakazoid

Autor: Steve B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein case-badge ist das kleine plastikteil im front, meist werbung für
hersteller, man kriegt das mit der graka oder mobo.

Ich möchte kleinere animationen darstellen. Kleiner modding detail.
;-)

Was , besser gesagt welche transistoren, kondensatoren usw bräuchte
ich, um es anzusteuern?
Habt vieleicht eine schaltun wie ich das löten soll

Autor: André Kronfeldt (freakazoid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und was ist, wenn es fertig ist? Kannst Du die Software dafür
entwickeln?

Also ich würde mal ein wenig nach 7-Segment-Ansteuerung im Forum
suchen. Oder LED multiplexen. Dann ein wenig zusammentragen und voilá:
Badge bewegt sich.

Weiß momentan nicht, wieviele Leitungen auf dem LPT frei sind aber ein
Weg wäre:
8Bit-Schieberegister seriell laden (2 Leitungen) und mit weiteren 5
Leitungen die Spaltentreiber-Transistoren direkt ansteuern.

Kannst das ganze natürlich beliebig ausbauen (USB, ...). Kommt ganz auf
Deine Hardwareausstattung an.

Grüße, Freakazoid

Autor: Steve B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei der steuerung, dachte ich mehr an blinkleds.

[Qoute]Kannst das ganze natürlich beliebig ausbauen (USB, ...). Kommt
ganz auf
Deine Hardwareausstattung an.[/Qoute]

Was meinst Du damit genau?

Autor: André Kronfeldt (freakazoid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Was meinst Du damit genau?
z.B. Ob Dein PC überhaupt (einen freien) LPT hat. Dürfte generell die
einfachste Schnittstelle sein.
Nur Blinken kan aber auch ein kleiner AVR oder eine diskrete Schaltung.

Autor: Steve B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist frei.


>Nur Blinken kan aber auch ein kleiner AVR oder eine diskrete
Schaltung.

Nicht nur blinken, sondern auch einzelne pixel (punkte) wählen. Genau
wie, wenn man bei einem GLCD ein bild selbst erstellen kann.

Autor: André Kronfeldt (freakazoid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay. Dann LPT beschalten wie oben beschrieben:
Schieberegister, 5 Transistoren, Widerstände, 7 Leitungen vom LPT (z.B.
D0-D6) und fertig. Rest ist Software.

Sollte so ein LPT 5+7 (=12 g) freie Leitungen haben, fällt das
Schieberegister weg => etwas billiger und ca. > 24x schneller.

5V kriegst Du im PC an fast jeder Ecke.

Hoffe die Tips helfen Dir um Dich mit der Forumssuche erfolgreich zu
beschäftigen.

Grüße, Freakazoid

Autor: Steve B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir ist dieser teil nicht ganz klar:

>Okay. Dann LPT beschalten wie oben beschrieben:
>Schieberegister, 5 Transistoren, Widerstände, 7 Leitungen vom LPT
(z.B.
>D0-D6) und fertig. Rest ist Software.

>Sollte so ein LPT 5+7 (=12 g) freie Leitungen haben, fällt das
>Schieberegister weg => etwas billiger und ca. > 24x schneller.


Bitte nicht hauen für die dummen fragen.  :)

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist ein "graka" oder ein "mobo" ?
Ein Begriff aus der PC-Modding Szene, schon klar. Was genau?
Bin ich hier im falschen Forum?
(wahrscheinlich nur zu alt)

Danke

AxelR. [DG1RTO]

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Graka = Grafikkarte
mobo ?= Mainboard

Axel, du bist nicht zu alt, die Modder (siehe Rufus Postings zum Thema)
haben nur einen Aküfi...

Autor: Steve B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der elektrotechnik bin ein anfänger.
Kann mir jemand erkären, was André Kronfeldt in seinem letztem post
genau meinte?

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dacht ich mir schon fast.
So was blödes, ich sag doch auch nicht Löko zu meinem Lötkolben :-).

Aber gut, soll jeder machen, was ihm spaß macht. Ich konnte mich auf
der letzten GaCo (Games Convetion) in Lx (Leipzig) davon überzeugen,
was es heisst in der Modding Szene Einäugiger im Hause der Blinden zu
sein.
(ist jetzt nicht wirklich böse gemeint). Aber Schuster bleib bei deinen
Leisten. Es gibt einen gut ausgestatteten Zubehörmarkt mir div. UV
reaktiven Schläuchen und SATA-Kabeln, der sollte dann auch von den
Jungs bedient werden.

Lasst die diskreten Bauelemente den Elektronikern übrig - bitte.

Um noch was konsrtuktives beizutragen und nicht als totaler Spivede
(Spielverderber) dazustehen, sei Dir der MAX7219oder 7221 ans Herz
gelegt.
http://pdfserv.maxim-ic.com/en/ds/MAX7219-MAX7221.pdf
Weiterhin gibt es kleine Taster mit integriertem LCD, wo man herrliche
Animationen darstellen kann und sogar die Hintergrundbeleuchtung in
allen Farben (UV nicht-schade) leuchten lassen kann. (Draufdrücken
könnte man auch noch)
http://www.screenkeys.com/screenkeys/s1.html

Viel Spaß noch und viele Grüße

vy73

AxelR.[DG1RTO]

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.