www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATTINY2313 Interner Oszi


Autor: avrler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus miteinander !
Ich habe hier einen ATTINY2313 am laufen die Fuses sind alle im
original Zustand d.h er sollte mit dem internen 8Mhz Oszillator laufen.
Wenn ich diesen aber in BASCOM mit einer einfachen UART-Print Schleife
Programmiere und ihm als Baud 9600 angebe bekomme ich nur bei 1200 baud
einstellung im Terminal den text korekt! Wo ist nun das Problem ist es
der µC oder das Terminalprogramm ??

danke im voraus
avrler

Autor: Jan M. (mueschel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei den meisten AVRs ist der Oszillator standardmäßig auf 1Mhz
eingestellt.

Autor: Michael Nagler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo avrler,
wenn mich mein Gedächtnis im Stich lässt, ist beim Tiny2313 zwar der
interne Oszillator im Originalzustand tatsächlich auf 8MHz eigestellt.
Zusätzlich aber steht der Prescaler auf 8 (CKDIV8 gesetzt). Du hast
also tatsächlich einen Takt von 1Mhz (und damit exakt 1200 Bit/s am
UART).

Das "Problem" wirst Du lösen, indem Du CKDIV8 abschaltest - pass aber
mit den Fusebits auf!

Gruß
Michael

Autor: Nik Bamert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die 8mhz sind schon richtig, bzw schon so eingestellt, aber der tiny2313
hat noch ein clk div/8 clock, also kommen dann doch 1mhz raus... ;)

Autor: Dennis Strehl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Teiler kann man auch über das CLKPR-Register abschalten (Geht
zumindest beim Mega48), dann muss man nicht rumfusen. Allerdings muss
man das dann auch bei jeder Initialisierung machen.

Autor: avrler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Optimal Leute - was würde ich tun wenn dieses Forum nicht existieren
würde... g
Es war die Teiler-Fuse! Jetzt kommt mir aber nochwas, das Terminal
Programm hat auch manchmal Probleme beim empfangen (HTerm). Ich hatte
vor längerer zeit mal ein anderes komme aber nicht mehr auf den Namen.
Vom Aufbau war es so ähnlich wie HTerm das einzige was ich noch weiß
ist das es auch eine Grafik AUsgabe (Diagramm) der Gesendeten und
Empfangenen Bytes gab... Weiß jemand von was ich spreche ?

gruß und schönen abend an alle !!!
avrler

Autor: Nik Bamert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eventuell Bray's Terminal? Das kann jedenfalls einen Graphen zeichnen
und ist von der Oberfläche her HTerm relativ ähnlich

http://bray.velenje.cx/avr/terminal/

nik

Autor: avrler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dankeschön !!! Genau das war es !
Ach is doch einfach subbbbbaa dieses Forum ggg

I love you all g

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.