www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Editor


Autor: Poseidonius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

an Editor Kate schaetze ich die Moeglichkeit direkt Befehle in der
integrierten Konsole ausfuehren zu koennen, um zum Beispiel den
avrdude,  doxygen usw. aufzurufen. Gibts sowas auch fuer Windows? Die
meisten Editoren bringen ja nur eine konsolenartige Ausgabe mit.

Danke

Autor: Philipp Sªsse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider kenne ich Kate nicht und verstehe nicht genau den Unterschied
zwischen "integrierter Konsole" und "konsolenartiger Ausgabe", aber
aus vim heraus kannst Du beliebige Programme starten und deren Ausgaben
wieder empfangen. Oder meinst Du etwas ganz anderes?

Autor: Poseidonius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also bei Kate kann man eben auch Befehle in die integierte Konsole
hineintippen, waehrend die Windows-Editoren die ich kenne dort nur die
Ausgaben von Aufrufen zum Beispiel aus der Menueleiste erzeugen

Autor: Uwe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
Versuche doch mal "JFE". Du kannst zwar keine Befehle direkt
ausgeben, aber du kannst aus dem Prog heraus Aufgaben ausführen die du
selbst definiert hast.

MFG Uwe

Autor: Philipp Sªsse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei vim kannst Du natürlich jeden Befehl in die "Konsole" des Editors
eintippen, den Du sonst in die Eingabeaufforderung tippen würdest.
Dabei funktionieren auch Funktionen wie die Dateinamensergänzung mit
TAB. Und Du kannst dem Aufruf die aktuelle Zeile oder dergleichen
einfach übergeben. Ich habe mir z.B. ein Makro definiert, daß den
Inhalt der aktuellen Suchabfrage an ein "grep" im ganzen Verzeichnis
übergibt. Aber auch ganz frei etwas eingeben. Beliebig flexibel -- vim
halt! (-:

Autor: Poseidonius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich hatte ich keine Lust auf einen zeilenbasierten Editor, aber
ich glaube ich sollte mir vi schon mal anschauen, um eben unter Linux
und Windows eine einheitliche Umgebung zu haben ...

Danke

Autor: vorbeigeschlendert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Poseidonius
schau dir jedit ( http://www.jedit.org ) an, gibt's für alle möglichen
Plattformen... bietet eine ganze Menge eingebauter Features und was
nicht bei ist gibt es uU als PlugIn

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.