www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SMS mit Siemens A55 verschicken und empfangen


Autor: Christina (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich suche nach einer Möglichkeit um mit dem A55 von Siemens und einem
Mega32 SMS zu versenden und auch zu empfangen.
Im Netz habe ich zwar schon einiges gefunden, aber nie wurde das A55
explizit angegeben.
Ein weiteres Problem ist das Datenkabel. Einige Schaltungen mit MAX232
habe ich zwar schon gesehen aber die genaue Belegung der Stecker habe
ich noch nicht.
Wäre nett wenn ihr mir da weiter helfen könnt.

Autor: Iller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das A55 wird sicherlich wie die meisten Handys auch mit AT-Befehlen
angesprochen.
Somit solltest du dir den Befehlssatz erstmal besorgen.

Autor: leo9 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.nobbi.com/ sagt fast "alles". Die PDU decodierung für
SMS-Empfang ist leider nicht beschrieben, aber mit ein paar Probe-SMSs
wirst du den Textanfang schon finden ;-)
Die Seite geht auch auf die Siemens-spezifischen at-Befehle ein.

Das Datenkabel würde ich bei 1,2,deins bestellen

grüße leo9

Autor: Christina (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei nobbi.com wird sind nur die Siemens S?? Telefone beschrieben. Gelten
die Daten auch für das A55?

Autor: Stevko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Christina:
Kann das A55 überhaupt mit dem Computer kommunizieren? Ich habe für
meine Kleine auch mal nach Software(Telefonbuch etc.) gesucht, aber
leider nie etwas gefunden.
In der Betriebsanleitung ist auch kein Hinweis auf Übertragungskabel
bzw. Anschluß am Computer.

Gruß
  Stevko

Autor: Jürgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das A55 verfügt nicht über ein internes Fax-/Datenmodem, es kann daher
nicht über AT-Befehle angesprochen werden.
PC-Kommunikation dürfte laut Hersteller auch nicht möglich sein.

Autor: Christina (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Reichelt habe ich ein Datenkabel für das A55 gefunden.
Bestellnummer "DATENKABEL 55".
Kann ich das A55 vieleicht doch noch verwenden?

Autor: Jürgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier findest Du die Bedienungsanleitung zum A55
http://www.benq-siemens.com/cds/frontdoor/0,2241,d...

dort steht im Gegensatz zu anderen Handys nichts zur Datenkommunikation
mit dem PC drin.

Autor: Thomas D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Datenkommunikation mit dem PC funktioniert schon. Programme wie S25@once
können damit ja auch umgehen. AT-Befehle müsste es schon empfangen und
verarbeiten können. Nur hat es eben kein Modem für den PC was aber eher
an der Firmware liegt als an der Hardware des A55.

Autor: Jürgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte es schon mit einem A55 ausprobiert. Mit Datenkabel an den PC
gehängt und per Terminalprogramm AT-Befehle geschickt. Andere Handys
funktionierten einwandfrei, aber das A55 antwortete nicht. (auch bei
unterschiedlichen Baudraten probiert)

Autor: Nils Balabala (leppo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wozu wird ein Datenkabel verkauft, dass niemand gebrauchen kann?
Reichelt habe ich bisher für eine seriöse Firma gehalten.

Autor: Läubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schonmal bei Simens geschaut?
Da gibt es (wenn man das Handy anschließen kann) meißt auch Software
für den PC

Autor: MikroLogika (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann das A55 sehr einfach zu einem C55 umflashen
(falls dieses AT-Befehle beherrscht).

Dazu muss man aber das Handy zerlegen und eine Leiterbahn im Innenlayer
auskratzen um den Testpoint zu setzen (Hardware Security von Siemens)

Autor: Christina (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zerlegen wollte ich mein Handy eigentlich nicht, da ja immer das Risiko
da bei ist alles kaputt zu machen.

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..
sehr einfach
..
Leiterbahn im Innenlayer
auskratzen
..
Der widerspruch in sich - und
Wo steht das ?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.