www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik I2C-Problem mit PIC16F872


Autor: Raphael M. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute, ich hoffe einer von euch kann mir helfen.
Ich habe ein Problem mit dem I2C Bus und dem PIC Baustein 16F872. Bei
dem Versuch auf den PIC zu lesen oder zu schreiben, geht die Taktflanke
während des Vorgangs in die Knie und der PIC hängt sich auf. Dies kann
ich daran feststellen das während des Debugen der Vorgang immer beim
read-Command stehen bleibt. Als ich daraufhin mal mit dem Oszilloskop
gemessen habe, habe ich halt festgestellt, dass der der Takt nicht ganz
den Pegel erreicht, wie er es am Anfang der Verbindung gemacht hatte.
Könnte dies vielleicht der Fehler sein ?
Auch ein zweiter Verbindungsaufbau geht leider schief, da der PIC nicht
mehr antwortet. Ich weiss ich habe zwar nicht viele Fakten genannt.
Leider bin ich kein Profi auf diesem Gebiet, sodass ich nicht weiss,
was ich euch alles für Daten nennnen kann, damit ihr mir helfen könnt.
Jedoch würde ich dieses Thema aber gerne zuende machen, da es sehr
interessant ist und ein Projekt in der Firma ist.
Als Anhang habe ich ein Bild des Oszilloskop-Abbild gehangen, welches
beim Lese-Vorgang auftritt. Wenn ich euch noch irgendwelche Daten
zukommen lassen soll, lasst es mich wissen, ich werde so schnell wie
möglich alles nachreichen. Vielleicht kennt ja jemand dieses Problem
aus Erfahrung.

Danke schonmal im Voraus

Mit freundlichen Grüßen

Raphael M.

Autor: Raphael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich pushe diesen Thread mal nach oben, da dieses Forum ja doch aktiver
ist, als ich dachte... nur leider antwortet keiner auf mein Problem...

Ich wäre euch sehr dankbar..
Selbst mit kleinen Tipps wäre ich zufrieden, da ich wirklich zu Anfang
wirklich garkeine Ahnung von dieser Materie hatte.

Mit freundlichen Grüßen

Raphael M.

Autor: Günther Schmidt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Raphael,

>ich pushe diesen Thread mal nach oben

ist aber nicht die feine englische Art. Wie sieht denn derweilen deine
Betriebsspannung aus, gemessen am Eingang des PIC? Hast du auch die
ganzen äußeren Randbedingungen (externe Beschaltung usw) eingehalten?

Welche Geschwindigkeit sendest du denn? Versuch mal gaaanz laaangsaaam
zu senden.

der Günther

Autor: OliverSo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"dass der der Takt nicht ganz
den Pegel erreicht,..."

Pull-Up Widerstände am I²C-Bus vergessen?

Oliver

Autor: Raphael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich danke euch schonmal für die Antworten.
Also.. die Widerstände sind und die Beschaltungen sollten laut einem
Mitarbeiter (ich bin nur Azubi), komplett richtig sein. Der I2C-Bus
funktioniert ja auch mit anderen Geräten. Ich soll mich halt als Azubi
an der Lüftersteuerung versuchen.
Mir wurde das so erklärt, das zwischen unserer "CPU" und dem "PIC"
ein Treiber hängt der die Daten einfach nur weiterleitet. Messe ich den
Pegel auf der Seite des PIC kommt das Bild wie im Anhang. Messe ich
dieses jedoch auf der Seite der CPU ist der Takt noch ganz in Ordnung.
Ich nehme mal an das der PIC den Takt runterziehen möchte, der Master,
also die CPU, jedoch weiter diesen vorgeben möchte.
Ich weiss wirklich nicht mehr weiter... leider haben die richtigen
Profis bei mir in der Firma gerade keine Zeit oder sind in Urlaub.

Mit freundlichen Grüßen

Raphael M.

P.S.
Ich weiss jetzt nicht genau welchen Takt du meintest, aber ich glaube
es geht um die 20 Mhz.

Autor: Günther Schmidt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie sieht denn derweilen deine
Betriebsspannung aus, gemessen am Eingang des PIC?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.