www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik können mehrere AVR über UART miternander Komunizieren???


Autor: frederik-riedel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist es es möglich das mehrere AVRs über UART miternander
Kommunizieren wenn ich wie beim lan erst die Addresse und dann
die Daten sende???

bin Dankbar für jede Antwort, habe schon im Datasheet nachgeschaut,
aber nichts Aufschlussreiches gefunden was mir weiterhelfen könnte.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, u.a. mit UART im multiprocessor mode.

Autor: frederik-riedel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
auch der AT90S2313

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mehrere = mehr als einer...
Ja, das geht: 2 AVR können problemlos über ihre UARTs kommunikzieren.
Ob solche "antiquierten" wie der AT90S2313 das können, weiß ich
nicht.

Autor: frederik-riedel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin gerade dabei zu überlegen wie ich die daten von meheren
AVRs zu einer art Datensammelstelle (bei mir der atmega8535) bekomme
und
diese dann von dem anzeigen lasse.
Alleine wäre der Atmega mit den zu ermittelnen Daten überfordert.

Autor: Andreas Dörr (ADoerr) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab's bisher noch nicht gemacht, aber ich würd's als erstes mal
mit SPI ausprobieren. Ein AVR spielt dann Master (z.B. deine
Sammelstelle) und die anderen signalisieren eine anstehende
Datenübertragung mit nem normalen High oder Low-Pegel an je einem Pin
beim Master.
Wenn aber der AVR von Haus aus was unterstützt (siehe Tip von Michael),
solltest Du das vielleicht vorziehen. Schau halt mal ins Datenblatt ob
deiner sowas unterstützt (ich hab nen AVR bisher nur auf Bildern
gesehen ;), kenn mich da also nicht aus).

Autor: frederik-riedel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SPI hat der Atmega aber nicht derAT90S2313.
außerdem habe ich mich mit SPI bisher nicht außernander gesetzt.

Autor: frederik-riedel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sorry verschriebeb.
der 2313 hat kein SPI, der Atmega schon

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und SPI kann man ziemlich einfach in Software reaslisieren.

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zur Kommunikation zwischen Controllern gibt es eine ziemlich grosse
Menge an Möglichkeiten. Es kommt wie immer darauf an, was man machen
mit welchem Aufwand machen will.
Die Umgebung spielt auch eine Rolle.
CAN benutzt man in "EMV-verschmutzter" Umgebung, wenn es um sicheren
Datentransfer geht.
Schnittstellen wie I²C oder SPI werden meist nur direkt auf
Platinen/Baugruppen zur Kommunikation benutzt.

Der von Michael angesprochene Multiprozessor-Mode ist eine wunderbare
Möglichkeit für die Kommunikation auf einem Multimaster-Bus, ohne CAN
benutzen zu müssen (CAN wäre in diesem Fall wohl wie mit
grosskalibrigen Waffen auf kleine Vögel zu schiessen...).

Wenn du uns an deiner Problemstellung teilhaben würdest, könnte man
auch weniger schwammige Antworten geben.
Meist ist es nämlich so, dass man sich auf eine bestimmte Lösung
festgelegt hat, und dann jemand anders eine wesentlich einfacherer
Lösung für das gleiche Problem hat...

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch der At90S2313 kann die UART so betreiben; ebenso auch die 8051er
und viele andere µPs. Als typische Baudrate eignet sich 62,5kBd.

Autor: frederik-riedel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu Rahul:
Ich bin gerade dabei eine Lüfterregelung zu bauen.
Da ich diese aber später durch erweiterung meines Lüfter-Inventars
und vielleicht auch mehr temp sensoren erweitern möchte (sprich: mehr
"kleinere" Mikrokontroller für die Messung der Daten dazu kommen)
brauche ich ein System ähnlich dem von PCI,also einen Bus.
Die Addressen sind kein Problem für mich, nur der Weg wie ich die Daten

zum Hauptkontroller bekomme.
als enfachste Lösung erschien mir, dass ich jedes Sensormodul
nacheinander abfrage, doch das ist nicht gerade elegant da ich dafür
schon an die I/O-Pins brauche.

Autor: frederik-riedel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry ich meine 10 I/O-Pins

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.