www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Quarz bei ATMega


Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich würde gern genauer wissen, wofür mein Mikroprozessor einen Quarz
braucht. Ich weiß er hat einen internen Quarz jedoch verwende ich eine
externen Quarz, doch warum?
mfg

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Jeder Computer hat sowas wie einen Basistakt.
   Das ist wie bei einem Fliessband. In einer
   bestimmten Zeiteinheit wird genau 1 Arbeitsschritt
   erledigt. Nun muss es aber etwas geben was diesen
   Zeittakt vorgibt.

2. Dein ATMega hat keinen eingebauten Quarz. Er hat einen
   eingebauten Zeitgeber, der allerdings nicht als Quarz
   ausgeführt ist, sondern mit einer diskreten Schaltung
   erzeugt wird, also Widerstände, Kondensatoren.

   Der Unterschied: Ein Quarz hält die eingestellte Frequenz
   (den Zeittakt) viel genauer ein.

3. Damit ist auch klar, wann man einen externen Quarz benutzt.
   Ist die Konstanz des Zeittaktes kritisch (zb. bei einer
   Uhr, oder wenn man zeitliche Vorgänge messen muss), dann
   benutzt man einen Quarz. Ansonsten reicht der interne
   Zeitgeber. Ist aber eher selten, den sehr oft versteckt
   sich praktisch in jeder Aufgabenstellung irgendwo ein Teil,
   dessen Timing einigermassen genau stimmen muss.

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich weiß er hat einen internen Quarz jedoch verwende ich eine
externen Quarz, doch warum?

Das ist so schon mal totaler Quatsch.(Zumindest ist mir noch Controller
mit integriertem Quarz über den Weg gelaufen.)
Controller haben eingebaute Oszillatoren, die auf einer RC-Kombination
basieren. Diese Oszillatoren sind aber meist in ihrer Frequenz
temperaturabhängig, was sich bei zweitkritischen Anwendungen als
Problem herausstellt.
Deswegen werden externe Quarze eingesetzt, um über einen möglichst
grossen Temperaturbereich eine stabile Frequenz zu haben.

Die internen Oszillatoren kann man bei einigen Controllern auch noch
kalibrieren; das geht aber erst bei höheren Frequenzen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.