www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR GCC .asm Dateien einbinden


Autor: Timebeast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich bin gerad dabei im AVR Studio mal nen bischen mit GCC
rumzuspielen.
Problem, ich habe einen Teil des Programms als .asm geschrieben und
will
damit von meinem C-Code drauf zugreifen.

Aus dem AVR-GCC-Tutorial hab ich erfahren, das ich den Teil wo meine
main.c Datei drin steht im Makefile mit TARGET= deklarieren muß.
Mögliche andere Datein sind mit SCR= zu deklarieren. Meine .asm Datei
muß ich wohl mit ASRC= deklarieren. Soweit so gut.

Nun bietet mir aber AVR Studio GCC die Möglichkeit ein Makefile mittels
"Edit Current Configuration Options" zu erstellen. Problem ist nur, wo
kann ich ihm in diesen Options sagen das er ein .asm File mit
einbeziehen soll? Wenn ich mir das Makefile das erzeugt wurde ansehe
fehlen da sowohl TARGET als auch SCR sowie ASRC, also ist auch nichts
mit manuell nachtragen...

Vielleicht hat ja jemand ne Antwort, wäre toll...

Gruß
Ralf

Autor: Timebeast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh nein, so was blödes, da sitzt man Stunden lang an einem Problem, dann
entschließt man sich letztendlich doch zu posten, und im nächsten Moment
 kommt man plötzlich selbst auf die Lösung. Ich hatte das die .asm Datei
unter "other Files" in mein Projekt mit aufgenommen. Als ich es jetzt
unter "source Files" aufgenommen hab geht es, naja, eigendlich auch
logisch.
...jetzt meckert er "No rule to make target" aber zumindest einen
Schritt weiter... Andererseits, wenn das alles hier schonmal steht, was
meint er denn mit "No rule..."??

Gruß und gute Nacht
Ralf

Autor: Ingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im makefile muss eine Regel stehen, was mit .asm Dateien anzufangen ist.

So gibt es z.B. eine Regel für .c-Dateien

.c.o: ....

Die besagt, dass alle Dateien, die die Endung .c haben in eine .o Datei
gewandelt werden (das Verfahren dafür, nämlich übersetzen mit dem
C-Compiler, steht nach dem ':')

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hinter dem Doppelpunkt steht nur, wovon die Regel abhängt. In der
folgenden Zeile steht, was gemacht werden muß.

Autor: Timebeast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Ingo,

ah, danke, ich hab mir einfach so geholfen das ich die .asm Datei
umbenannt habe in .S damit gings dann auch...

Offendsichtlich ist die Regel was mit .S Dateien zu tun ist schon im
automitsch generiertem Makefile vorhanden.

Danke trotzdem...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.