www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Transistor BC107


Autor: Robert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe eine Frage.

Bei 20V Betriebsspannung von 20V soll ein Transistor BC107
Eingangs-Stromänderung von +- 50µA verstärken. Im
Gleichstromarbeitspunkt soll am 240 Ohm Kollektorwiderstand die halbe
Betriebsspannung abfallen.

a) Welchen Verlauf haben Arbeitsgerade und Übertragungskennlinie?
b) Wie groß ist der Gleichstrom-Verstärkungsfaktor?
c)Wie groß ist die Basisvorspannung ?
d) Mit welchen Basisvorwiderstand läßt sich der Gleichstromarbeitspunkt
erstellen?
e) Welche Verlustleistung nimmt der Transistor im
Gleichstromarbeitspunkt auf ?
f) Wie groß isgt die Leistungsvrstärkung?

Wie ihr seht brauche ich dringend Hilfe um die Hausaufgaben zu lösen.
Wäre echt cool wenn ihr mit Ansatzweise helfen könntet, weiß irgendwie
nicht wo ich anfangen soll bzw wie das alles funktioniert.
Freue mich auf eure Hilfestellunge

MFG

Robtschick

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du dir die Kennlinien des Transistors mal angeguckt? Da kann man
1-A drin rummalen. Aufmalen solltest du dir die Schaltung auch - mit
sämtlichen Strömen und Spannungen.

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wie ihr seht brauche ich dringend Hilfe um
> die Hausaufgaben zu lösen.

   [...]

> weiß irgendwie nicht wo ich anfangen soll bzw wie
> das alles funktioniert.

Wärst eben mal in den Untericht gegangen und hättest aufgepasst. Aber
dafür ist es nun zu spät. Am besten verlässt Du die Schule und heuerst
als Tellerwäscher oder Kloputzer an.

Autor: Wolfram (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>weiß irgendwie nicht wo ich anfangen soll
-nimm dir das Datenblatt des Transistors vor
-kläre unklare Begriffe
-poste DEINEN Ansatz ins Forum und sage wo du Probleme hast

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://pdf1.alldatasheet.com/datasheet-pdf/view/21...
ST hat wenigstens 5 Diagramme, Philips nichts
http://pdf1.alldatasheet.com/datasheet-pdf/view/45...
als Siemens noch Siemens hieß und nicht in die Schweiz auswandern
wollte... Viele Diagramme

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und 1 Ampere kann man in der Datenblättern rummalen, den armen BC107
sollte man mit weniger Strom quälen

Autor: Robert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In welchem Quadranten ist denn die Arbeitsgerade und in welchem die
Übertragungskennlinie.

Durch was soll sich die Kennlinie verändern ?

Autor: Yussarian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Da kann man 1-A drin rummalen.

> ...und 1 Ampere kann man in der Datenblättern rummalen,


das sollte wohl 1a heißen, z.B. wie: 1a-Leberwurst


Ansonsten ist dieser Thread nur eine versuchte Provokation, ohne realen
Hintergrund.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Aufgabe klingt schon real, nur ein in Ehren ergrauter Prof nimmt für
sein Übungsbeispiel den guten alten BC107...

Also das geht wie beim Sudoku oder heisst das Soduko jedenfalls sind
ein paar Zahlen vorgegeben, und man muß der Reihe nach herausbekommen
wo die anderen Zahlen passen:
Bei Eingangsstrom Null fällt die halbe Spannung von 20 V am 240
Ohm-Widerstand ab, also liegen am Widerstand 10V, nach Simon Ohm
fließen dann (10/240)A Kollektorstrom.
Jetzt fehlt ein Parameter, nämlich der gewünschte Spannunghub am
Kollektor. Der Aufgabe fehlt eine Zeile, oder das Datenblatt ist fest
vorgegeben.
Die Stromverstärkung des BC107 hat große Exemplarstreuungen, außerdem
wird sie gesucht, kann also nicht vorgegeben sein.

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
laut ST-Datenblatt müsste B = 1,12 sein...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.